Skandal im Finanzausschuss: SP vergibt 100.000 Euro an Pro-Gentechnik-Verein

Grüne Wien: Sima lässt großen, gentech-kritischen Worten falsche Taten folgen

Wien (OTS) - "Bis zum Europäischen Gerichtshof will sie kämpfen. Wiens Umweltstadträtin Uli Sima nahm große Worte in den Mund, als es um die Beibehaltung des Anbauverbots für zwei genmanipulierte Maissorten ging, lehnte aber einen diesbezüglichen Antrag der Grünen ab. Und nun lässt sie einen umstrittenen Verein, der Pro-Gentech-Lobbyarbeit insbesondere bei Kindern und Jugendliche macht, subventionieren", kritisiert Gemeinderätin und Gentechnikexpertin der Grünen Wien, Eva Lachkovics anlässlich einer 100.000 Euro-Subvention für den Verein Dialog Gentechnik im Finanzausschuss des Wiener Gemeinderats. Die Grünen Wien haben gegen die Subvention gestimmt. "Die Grünen Wien fordern die Stadt Wien auf, keine weiteren Subventionen für den Pro-Gentech-Verein zu gewähren", so Lachkovics.

Die Tätigkeit des Vereins "Dialog Gentechnik" ist umstritten. KritikerInnen kommen nicht zu Wort, Studien, die gravierende Probleme bei der Anwendung der Gentechnik in der Landwirtschaft aufzeigen, werden verschwiegen. Auch die Tatsache, dass Österreich im Falle der Einführung von Gentechnik in Landwirtschaft und Nahrungsmitteln mit deutlichen ökonomischen, ökologischen und möglicherweise gesundheitlichen Problemen zu rechnen hätte, wird ignoriert. Von Ausgewogenheit kann also keine Rede sein. "Und ich wage zu behaupten, dass die Kompetenz fehlt, die globalen Auswirkungen der Anwendung von Gentechnik in der Landwirtschaft auch nur annähernd abzuschätzen", so Lachkovics. "Trotzdem hat Sima keinerlei Bedenken, einem so einseitig auf die positive Darstellung von Gentechnik ausgerichteten Verein die Vermittlung von Wissen über Gentechnik an junge Menschen nicht nur zu überlassen, sondern das auch noch zu fördern", schließt Lachkovics.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, 0664 831 74 49
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001