Einladung zum Jahrespressegespräch der Bosch-Gruppe in Österreich

Weltweit führender Automobilzulieferer investiert weiter in den Standort Österreich

Wien (OTS) - Trotz schwieriger Rahmenbedingungen durch die
weltweit angespannte Wirtschaftslage hat Bosch in Österreich das Jahr 2008 positiv abgeschlossen. Über den Markt, zu den aktuellen Vorhaben sowie zu einem Rückblick auf das Geschäftsjahr 2008 nehmen Vorstand und Geschäftsführer der Bosch-Gruppe in Österreich im Rahmen eines Pressegesprächs Stellung, zu dem wir Sie recht herzlich einladen dürfen.

Wann: Dienstag, 31. März 2009, 10 Uhr

Wo: Barocke Suiten im Museumsquartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Dr. Karl Strobel, Alleinvorstand der Robert Bosch AG, Wien
  • Dkfm. Ernest Fiedler, Standortverantwortlicher Bosch Werk, Hallein
  • DI Hans Bangert, Geschäftsführer Bosch Rexroth GmbH, Pasching
  • Robert Kordik, Geschäftsführer Buderus Austria Heiztechnik GmbH, Wels; Verkaufsleiter Handel Junkers Österreich und Thermotechnik-Geschäft Slowenien

Wir würden uns freuen, Sie persönlich begrüßen zu dürfen und bitten um Anmeldung per E-Mail an n.stocker@eup.at oder 01/599 32-31.

Für Rückfragen stehe ich gerne unter zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Rückfragen & Kontakt:

Robert Bosch AG
Media and Public Relations
Herbert Zimmermann
Tel: 01-797 22-5010

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUP0001