Donaustadt: 2. Kaisermühlner Kabarett-Woche im "Werkl"

Wien (OTS) - Von Montag, 23. März, bis Samstag, 28. März, ist die Kleinkunstbühne "Kaisermühlner Werkl" (22., Schüttaustraße 1) der Schauplatz der "Zweiten Kaisermühlner Kabarett-Woche". An sechs Abenden treten dort zwölf Kabarettisten auf. Einige Akteure kommen aus den Bundesländern nach Wien und sind hier noch wenig bekannt. Die Leitung des "Kaisermühlner Werkl" hat interessante Künstler für die Programm-Reihe gewonnen. Bei der Auftaktveranstaltung am Montag, 23. März, bringen Josef Burger (Bgld.) und Bernie Magenbauer (Wien) die Zuschauer zum Lachen. Dafür begehren die beiden Humoristen 12 Euro. Die Erheiterung fängt um 20 Uhr an, der Theater-Raum wird um 19 Uhr geöffnet. Bei den "Kabarett-Wochen" im Kaisermühlen sind Routiniers und so mancher "Geheimtipp" mit dabei. Auskünfte: Telefon 0676/930 87 85.

Wochen-Karte für Kabarett-Enthusiasten um 65 Euro

In weiteren Vorstellungen sind Josef Martl (OÖ), das Duo Miedl und Stanek (Wien), Erwin E. (Wien), Victor Halb (Nürnberg bzw. Wien), Horst Lenes (Wien), Helga Leitner (Wien), Twinny (OÖ), Jakob Pernull (Ktn.), Helmut Tschnellnig (NÖ) wie auch Mario Kuttnig (Ktn.) zu sehen. Beginn des Kabarett-Vergnügens ist jeweils um 20 Uhr (Einlass:
ab 19 Uhr). Bei jeder Aufführung kostet der Eintritt 12 Euro. Wer sich ernsthaft für Kabarett interessiert, kauft am ersten Abend ein so genanntes "Wochen-Ticket" um wohlfeile 65 Euro. Angaben über alle Künstler und deren Solo-Programme kann man via E-Mail bei den Organisatoren der "Kabarett-Woche" anfordern: info@theater-werkl.at.

o Allgemeine Informationen: Bühne "Kaisermühlner Werkl": www.theater-werkl.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005