Crossmedialer Live-Talk kommenden Montag auf Okto und derStandard.at

Wien (OTS) - "derStand.punkt", die neue Diskussionsreihe mit Anita Zielina & Manuela Honsig-Erlenburg geht am 23. März um 20:30 Uhr zeitgleich auf derStandard.at und Okto in die zweite Runde.

Zum Thema "Österreichs Schulen und LehrerInnen - Fit für die Zukunft?" diskutieren Josef Broukal (ehemaliger Bildungssprecher der SPÖ), Niki Glattauer (Lehrer, Autor und Kolumnist) und Ilse Henner (Schuldirektorin Europa-Schule Vorgartenstraße).

Teuer, nicht besonders effektiv, sozial selektiv, veraltet - immer wieder steht Österreichs Schulsystem in der Kritik. Reden wir unsere Schulen schlecht? Oder muss Österreichs Schulsystem tatsächlich von Grund auf reformiert werden? Und sind unsere LehrerInnen überhaupt fit für die Zukunft?

Die ZuseherInnen können sich in die Diskussion einbringen und ihren eigenen Standpunkt zum aktuellen Thema bereits im Vorfeld auf derStandard.at posten.

Moderiert wird die Runde diesmal von der Leiterin des derStandard.at - Innenpolitik- und Bildungsressorts, Anita Zielina.

Rückfragen & Kontakt:

Okto Öffentlichkeitsarbeit / Mag.a Renate Billeth
+43/1/786 24 42 -17, rb@okto.tv, www.okto.tv

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OKT0001