Trainingsseminar Kälte-Energieberater

Wien (OTS) - Der sorgsame und umweltschonende Umgang mit Kälteenergie, v.a. zur Gebäude-Kühlung, gewinnt zunehmend an Bedeutung. In vielen Betrieben ist die Bereitstellung von Kälte ein wesentlicher Energie- bzw. Stromverbraucher. Vor dem Hintergrund steigender Energiepreise und neuer gesetzlicher Bestimmungen ergeben sich sowohl erhebliche Potenziale zur Kostenreduktion als auch zur CO2-Einsparung.

In dem 2-tägigen Trainingsseminar des O.Ö. Energiesparverbandes werden die Möglichkeiten der energieeffizienten Kühlung von Gebäuden und der Kältebedarfssteuerung interaktiv und praxisorientiert vermittelt.

Termin: 1./2. April 2009, Linz
Anmeldung und Detailinformationen: www.oec.at
Anmeldung bis spätestens 25. März 2009

Zielgruppen: Haustechnik-Fachleute, Energieberater/innen, Energie-Verantwortliche in Unternehmen und Institutionen, Planer/innen, Architekt/innen

Rückfragen & Kontakt:

O.Ö. Energiesparverband
Mag. Christine Öhlinger
Tel.: 0732-7720-14380
office@esv.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ESV0001