Website des US Außenministeriums ermöglicht der Öffentlichkeit Kommunikation mit dem Weißen Haus

Wien (OTS) - Die internationale öffentliche Website des amerikanischen Außenministeriums, www.america.gov, verfügt nunmehr über einen Blog, der es einem internationalen Publikum ermöglicht, seine Gedanken über die politischen Strategien und Initiativen von Präsident Obama auszutauschen.

Präsident Obama hat im Verlauf seiner Wahlkampagne und seit seinem Amtsantritt immer wieder betont, daß Offenheit neuen Ideen gegenüber und die Breitschaft, ein offenes Ohr für die Ansichten der Anderen zu haben, wichtige Elemente seiner Vision für die Zukunft sind. Wie Außenministerin Clinton kürzlich ihrer Zuhörerschaft in Indonesien versicherte: "Die Vereinigten Staaten fühlen sich dem Konzept der intelligenten Partnerschaft verpflichtet, und das bedeutet, Menschen auf der ganzen Welt zuzuhören und mit ihnen zu reden."

Zu diesem Zweck hat das amerikanische Außenministerium einen neuen Blog auf seiner Website eingerichtet. Er trägt den Titel "Die Ersten Hundert Tage" und befindet sich auf www.america.gov. Dieser Blog gibt der Öffentlichkeit die Gelegenheit, sich täglich an einer Diskussion über Präsident Obamas politische Strategien und Initiativen zu beteiligen. Die Website "Die Ersten Hundert Tage" schaut sich die neue Politik des Präsidenten auf den Gebieten Wirtschaft, Energie, Umwelt und Außenpolitik an; sie unterzieht die politischen Fortschritte und den Regierungsstil des neuen Präsidenten einer kritischen Betrachtung; sie beleuchtet die Herausforderungen, denen sich der Präsident gegenübersieht und nicht zuletzt gibt es auch etwas zu Lachen.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Karin H. Czerny
Information Specialist
Public Affairs/Press Section
US Embassy
www.usembassy.at
kczerny@usembassy.at
CzernyKH@state.gov
Tel: (01) 31339-2066
FAX:(01) 31339-2059

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BUS0001