Causa Mensdorff: Krisensitzung im ÖVP-Innenministerium

BZÖ-Petzner amüsiert - "Weitere Krisensitzungen werden folgen, weil immer mehr ans Tageslicht kommen wird. Dafür werde ich sorgen!"

Wien (OTS) - Amüsiert über eine Krisensitzung des ÖVP-Innenministeriums, die in den heutigen Morgenstunden stattgefunden hat und den Umgang des Innenministeriums mit der Causa Mensdorff-Pouilly und die Verwicklung von führenden Beamten und Mitarbeitern des BMI in die Causa zum Inhalt hatte, zeigt sich BZÖ-Abgeordneter Stefan Petzner.

"Weitere Krisensitzungen werden folgen, weil immer mehr ans Tageslicht kommen wird. Dafür werde ich sorgen", sagt Petzner, der gleich einer Fliege an der Wand des Büros von Fekter, immer über alles informiert ist, was gerade im BMI gerade vonstatten geht.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ (Bündnis Zukunft Österreich)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0005