Nach den "Turbulenzen" setzt die Kirche...(4)

Europawahlen: Von Wahlrecht Gebrauch machen

Anlässlich der - in Österreich am 7. Juni bevorstehenden - Wahlen zum Europäischen Parlament appellieren die Bischöfe an alle Wahlberechtigten, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Die Christen könnten auf diese Weise ihre Mitverantwortung für den "Bauplatz Europa" wahrnehmen. Die Ausübung des Wahlrechts sei "ein wichtiger Beitrag für eine weitere friedlich Entwicklung des europäischen Kontinents", heißt es wörtlich in der Erklärung.

Das Europäische Parlament werde sich in den nächsten Jahren mit einer Reihe bedeutender Themen auseinandersetzen, die sehr viele Menschen betreffen. Es gehe vor allem um die globale Finanz- und Wirtschaftskrise, durch die zahllose Arbeitsplätze gefährdet sind. Die Abgeordneten würden aber immer wieder auch vor grundlegenden Fragen stehen, die für die Wahlentscheidung eines Christen von großer Bedeutung sind, halten die Bischöfe fest. Das betreffe etwa den umfassenden Schutz des Lebens von der Empfängnis bis zum natürlichen Ende, den verantwortungsvollen Umgang mit der Schöpfung, die Unterstützung der Familien oder den Umgang mit Asylwerbern. (forts.) K200902555
nnnn

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KAT0004