VP-Riha: Grünes Mascherl für schwarze Ideen

Forderungen der ÖVP Wien zur Realisierung des Gratiskindergartens

Wien (OTS) - "Langsam scheinen auch die Grünen aus ihrem Winterschlaf zu erwachen und sie erkennen, dass in Sachen Realisierung des Gratiskindergartens noch lange nicht alles paletti ist. Die Wiener ÖVP hat auf die Probleme im Zuge der Einführung des Gratiskindergartens bereits hingewiesen. Ob das nun die fehlenden Kindergartenplätze oder die fehlenden KindergartenpädagogInnen, der nur teilweise vorhandene Bildungsplan oder der nicht vorhandene Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz sind oder andere Stolpersteine", so heute die ÖVP Gemeinderätin Monika Riha in Reaktion auf die Wiener Grünen.

Riha: "Während man auf Seiten der Grünen jetzt damit beschäftigt ist, schwarze Ideen mit einem grünen Mascherl zu versehen, arbeitet die ÖVP Wien bereits an Lösungen und ist damit wieder einmal Vorreiter. Wir sind aber gerne bereit unseren Forderungskatalog erneut zu wiederholen:"

1. Gutscheinmodell für den gebührenfreien Kindergarten - in Annäherung an das Hamburger Modell: Die Eltern erhalten einen Gutschein und können ihn in jedem Kindergarten einlösen - die Wahlfreiheit bleibt erhalten
2. Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz nach dem Hamburger Modell: Ohne Rechtsanspruch hilft auch der Gratiskindergarten nichts 3. Ausbau der Kindergartenplätze: In Wien fehlen derzeit ungefähr 5.000 Kindergartenplätze.
4. Offensive der Ausbildung von KindergartenpädagogInnen auf allen Ebenen und endlich die Umsetzung der Ausbildung auf Hochschulebene 5. Qualitätsoffensive Bildungsplan

"Die ÖVP-Idee nach Einführung des Gratiskindergartens wurde nach acht Jahren endlich Wirklichkeit. Es bleibt zu hoffen, dass sich die Wiener SP-Stadtregierung nicht noch einmal acht Jahre Zeit lässt, die ÖVP-Forderungen hinsichtlich Realisierung aufzunehmen und umzusetzen", schloss Riha.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0004