Öko-Prämie im Parlament beschlossen - Wirtschaftskammer: "Ein Anreiz, der Wirkung zeigen wird"

WKÖ-Präsident Leitl, Fahrzeughandels-Obmann Oberwallner loben rasches Reagieren der Politik in Österreich - "Hilft, veraltete Fahrzeuge von der Straße zu bekommen"

Wien (PWK185) - "Die Politik in Österreich, allen voran Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner, hat rasch gehandelt und mit der Öko-Prämie zur Verjüngung des Autobestandes in Österreich eine wichtige Unterstützung für Umwelt und Automotiv-Branche geleistet", zeigten sich WKÖ-Präsident Christoph Leitl und Gustav Oberwallner, Obmann des Bundesgremiums des Fahrzeughandels, erfreut. Die Öko-Prämie wurde am Mittwoch Abend vom Nationalrat beschlossen.

Der WKÖ-Chef ist genauso wie Oberwallner überzeugt davon, "dass der Öko-Bonus ein Anreiz ist, der - wie in Deutschland - eine positive Wirkung zeigen wird. Er hilft, den überalterten Fahrzeugbestand in Österreich zu verkleinern, erhöht so die Verkehrssicherheit, hat konjunkturbelebende Wirkung und verringert den Schadstoffausstoß im Verkehr."

Der Öko-Bonus von 1.500 Euro soll den Austausch von Autos, die mehr als 13 Jahre alt sind, gegen verbrauchs- und schadstoffarme Modelle schmackhaft machen. Immerhin sind in Österreich mehr als 1,1 Millionen der 4,35 Millionen Fahrzeuge älter als 13 Jahre deren Besitzer eine potenzielle Zielgruppe der Prämie. "Sie stellt einen deutlichen Impuls für eine Kaufentscheidung dar, die den Konsumenten etwas bringt und in dessen Genuss sie unkompliziert und ohne großen Aufwand kommen können", hebt Fahrzeughandels-Obmann Oberwallner hervor.

Damit Käufer eines Neuwagens in Österreich den Öko-Bonus bekommen, muss der bei Kauf eines Neuwagens zu verschrottende Altwagen vor dem 1. Jänner 1996 zugelassen worden und noch fahrtauglich sein (damit sind Unfallwracks ausgeschlossen). Das Neufahrzeug muss zum ersten Mal und in Österreich auf den privaten Endkunden zugelassen werden und mindestens die so genannte Euro4-Abgasnorm erfüllen. (JR)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
BGr Fahrzeughandel
Tel.: (++43) 0590 900-3352
email: fahrzeughandel@wko.at
http://www.kfzweb.at/wk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001