Bezirksmuseum Simmering: Schau "3 Schulen" verlängert!

Wien (OTS) - Seit September 2008 ist im Bezirksmuseum Simmering (11., Enkplatz 2) die Sonder-Ausstellung "2 Jubiläen - 3 Schulen" zu sehen. Die Schau informiert über Geschehnisse im Verlauf der letzten 100 Jahre im Gymnasium Geringergasse, im Gymnasium Gottschalkgasse sowie in der Kooperativen Mittelschule Pachmayergasse. Das Interesse der Museumsgäste an der Dokumentation ist groß, deswegen hat das ehrenamtliche Bezirkshistoriker-Team die Ausstellung bis Freitag, 12. Juni, verlängert. Reichhaltiges Bildmaterial, aufschlussreiche Texte und Original-Objekte aus alter Zeit erzählen von vielerlei Begebenheiten in der Vergangenheit. Neben Erinnerungen an prominente Schulabsolventen wie Thomas Klestil oder Viktor Klima werden auch Ereignisse während der NS-Zeit thematisiert. Das Museum ist jeweils am Freitag (14 bis 17 Uhr) sowie am ersten und am dritten Sonntag im Monat (10 bis 12.30 Uhr) offen. Der Eintritt ist frei.

Grausam: Vertreibung von Schülern in NS-Zeit

An Feiertagen und an schulfreien Tagen ist das Museum im Amtshaus auf dem Enkplatz 2 stets geschlossen. Die Sonder-Ausstellung wurde durch Prof. Herbert Exenberger konzipiert und gestaltet. Mitgearbeitet haben Herbert Lichtenhofer sowie Schuldirektoren und Lehrkräfte. In zwei Simmeringer Schulhäusern wurde 2008 ein "rundes" Jubiläum gefeiert. Grund genug für einen ausführlichen Rückblick auf 100 Jahre Schulgeschichte. Neben vielen Fotografien werden zum Beispiel ein Schultisch aus den 30ern, alte Lehrbücher sowie eine Chronik ausgestellt. Mehrere von Schülern produzierte Info-Tafeln ergänzen die Schau. Positive Dinge, wie die Fußballer-Karriere des seinerzeitigen Schülers Ernst Stojaspal, kommen in der Dokumentation ebenso vor wie Übeltaten von Schergen des Nationalsozialismus, die einstmals jüdische Schüler und Lehrpersonen vertrieben. Wichtige Unterstützer der Ausstellung waren die Kulturabteilung der Stadt Wien, der Museumsverein Simmering sowie die Bezirksvorstehung Simmering.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Simmering: www.bezirksmuseum.at/simmering/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005