Mediengespräch: Tag der offenen Bezirksmuseen

Wien (OTS) - "Vergnügen muss sein" ist das heurige Motto des Tages der offenen Bezirksmuseen am 22. März. Ausstellungen und Programm thematisieren Unterhaltung, Unterhaltungsstätten und nicht mehr existierende Unterhaltungsstätten in den einzelnen Bezirken, wie etwa Circusfestbauten, Varietés, Künstler-Bars, kleine Theater und Ausflugslokale.

Im Rahmen des Mediengesprächs werden das Programm der Bezirksmuseen sowie der Katalog dazu präsentiert; darüber hinaus stimmt ein kurzweiligen Unterhaltungsprogramm auf den Aktionstag ein.

Mediengespräch mit

o Marianne Klicka, Gemeinderätin, Mitglied Kulturausschuss o Herbert Föttinger, Direktor Theater in der Josefstadt o Elfriede Faber, Präsidentin der ARGE Bezirks- und Sondermuseen o Robert Kaldy-Karo, Co-Autor des Buches "Vergnügen muss sein" o Termin: 16. März 2009, 10.00 Uhr o Ort: Sträußelsäle, Theater in der Josefstadt

Die VertreterInnen der Medien sind dazu herzlich eingeladen! (Schluss) rar

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Robert Kaldy-Karo
Pressesprecher ARGE Bezirks- und Sondermuseen
Mobil: 0676 460 47 94

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004