ÖVP-Klub: Martin Falb wird neuer Klubdirektor der ÖVP

Folgt auf langjährigen Klubdirektor Werner Zögernitz

Wien (ÖVP-PK) - "Mag. Martin Falb wird sein Amt als ÖVP-Klubdirektor als Nachfolger von Dr. Werner Zögernitz am 1. April 2009 antreten." Das hat ÖVP-Klubobmann Karlheinz Kopf heute, Dienstag, im Rahmen der Sitzung des ÖVP-Parlamentsklubs bekannt gegeben. "Falbs langjährige und reiche Erfahrung in zentralen politischen Koordinationsaufgaben prädestiniert ihn für diese neue Funktion." ****

Mag. Martin Falb, Jahrgang 1963, blickt auf eine abwechslungsreiche berufliche Vergangenheit zurück: Nach sieben Jahren im Polizeidienst wechselte Falb 1989 in das Außenministerium. Sein Jus-Studium schloss er als Werkstudent ab. Falb absolvierte Auslandsverwendungen in Ankara und Prag. In den Jahren 1995 bis 1998 arbeitete er in der Europa-Sektion des Außenamtes. Ende 1998 wechselte er in das Kabinett des seinerzeitigen Vizekanzlers Dr. Wolfgang Schüssel, dem er im Jahr 2000 in das Bundeskanzleramt folgte. Ab Jänner 2004 fungierte Falb als Kabinettchef des Bundeskanzlers. Seit Februar 2007 war Falb Leiter der Präsidialsektion im Außenministerium.

Dr. Werner Zögernitz kam zu Beginn der 70er Jahre als Klubsekretär in den ÖVP-Parlamentsklub und wurde 1989 Klubdirektor. In dieser Funktion war er mehr als 20 Jahre Mitglied des Koordinationsausschusses der Regierungsparteien und regelmäßiger Teilnehmer an Ministerratssitzungen verschiedener Koalitionen. Der Verfasser der Standardkommentare zur Geschäftsordnung von Nationalrat und Bundesrat und weiterer Publikationen über den Parlamentarismus wurde 1993 zum Professor ernannt; 2000 bekam er das "Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse" verliehen. Ab 1. April 2009 wird der ausgewiesene Geschäftsordnungs- und Parlamentarismusexperte als Präsident das Institut für Parlamentarismus und Demokratiefragen mit Sitz im Parlamentsklub der ÖVP leiten. Dieses wissenschaftliche und zugleich praxisorientierte Institut wurde im Februar 2009 von Klubobmann Karlheinz Kopf und Werner Zögernitz gegründet.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0003