SP-Deutsch: Wir arbeiten, während Strache hetzt und zündelt

Wien (SPW) - "Die Wienerinnen und Wiener wollen konkrete Antworten auf konkrete Fragen, große Sprüche von einem in der Sache stets ahnungslosen Politiker sind nicht gefragt. Wir bieten diese Antworten, Strache lediglich verbales Herumgeballere für eine Wahl, die nur in seiner Phantasie stattfindet", kommentierte der Wiener SPÖ-Landesparteisekretär, LAbg. Christian Deutsch am Dienstag eine Aussendung von FPÖ-Obmann Strache. Dieser erweise sich einmal mehr als Zündler und Hetzer ohne jegliche Sachkompetenz, betonte Deutsch.****

Strache möge seinen von Egozentrik getriebenen Dauerwahlkampf fortführen, die Wiener SPÖ habe Wichtigeres zu tun: "Wir haben zu arbeiten für die Wienerinnen und Wiener. Wir tun das lösungsorientiert und verantwortungsvoll bis zum Jahr 2010 und darüber hinaus!", stellte der Landesparteisekretär klar. Gratis-Kindergarten, Konjunkturpaket und Sozialmilliarde seien nur ausgewählte Maßnahmen, in denen sich die Lösungskompetenz der Wiener SPÖ widerspiegelt. "Wir hören den Wienerinnen und Wiener zu und sorgen für Antworten in jedem Bereich, der für die Lebensqualität jeder einzelnen Wienerin und jedes einzelnen Wieners wesentlich ist", betonte Deutsch.

Als "eigenartig, jedoch symptomatisch" sprach er zudem die Tatsache an, dass "Strache vor ein paar Tagen noch am 6. Juni wählen wollte, nun am 7. Juni". Man könne "davon ausgehen, dass ihm seine vorgehaltenen Hände demnächst von einem 8. Juni, danach 9. Juni, etc. als Wahltermin für die Wiener Gemeinderatswahl berichten werden". "Letztendlich wird sich Strache im Jahr 2010 wiederfinden und bemerken, dass er selbst über Jahre hindurch für keine einzige Frage eine Antwort parat hatte, während die Wiener SPÖ Tag für Tag für die Menschen in der Stadt Lösungen umgesetzt hat und dies weiter tun wird", so Deutsch abschließend. (Schluss) ah

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0003