Trotz schwieriger Wirtschaftslage steigert DPD Paketmenge und Umsatz

Leopoldsdorf bei Wien (OTS) - Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2008 festigt DPD, Österreichs führender privater Paketdienst, seine Marktstellung im Businessbereich. Trotz der schwierigen Wirtschaftslage steigert DPD den Umsatz um 1,3 Prozent und die Paketmenge um 1,8 Prozent.

"Das letzte Jahr war nicht nur für DPD, sondern für die gesamte Branche eine Herausforderung. Dennoch ist es uns gelungen, unser Geschäftsergebnis weiter zu steigern. Damit können wir sehr zufrieden sein", sagt Rainer Schwarz, Geschäftsführer der DPD Austria GmbH. Der Paketdienst transportierte 2008 36,4 Millionen Pakete. Ein Jahr zuvor waren es 35,8 Millionen. Auch der Umsatz entwickelte sich ähnlich:
2007 betrug der Umsatz 142,9 Millionen Euro. 2008 erreichte DPD einen Umsatz von 144,8 Millionen Euro.

Mit innovativen Ideen und Qualität zum Erfolg

"Die Kunden schätzen unsere Qualität. Mit 98 Prozent Laufzeitgarantie geben wir unseren Kunden ein Versprechen, das wir tagtäglich halten und so unsere Kunden in ihren Geschäftsprozessen unterstützen", sagt Schwarz. DPD will sich auch zukünftig mit dem Punkt Qualität vom Mitbewerb absetzen.

Hinzu kommen innovative Lösungen, die den Anforderungen der Kunden entsprechen. So konnte vor Kurzem der DPD Katalogversand als neues Produkt gelauncht werden. DPD stellt damit eine Alternative zu herkömmlichen Anbietern dar. Auch im Bereich der Weinlogistik gibt es eine Erweiterung der Produktpalette. "Unsere Stärke ist, dass wir unseren Kunden zuhören und versuchen, ihnen bei ihren täglichen Herausforderungen zu helfen", berichtet Schwarz.

Ausblick 2009

Das nächste Geschäftsjahr wurde bei DPD auf dem Niveau von 2008 geplant. "Leider können wir die Auswirkungen der derzeitigen Krise noch nicht zur Gänze abschätzen. Wer es aber schafft, die Zahlen von 2008 zu halten, wird zu den Gewinnern zählen", so Schwarz abschließend.

Fotos zum Download unter
http://www.dpd.at/downloads-bild-a-grafik.html

Über DPD Austria

DPD Austria (Direct Parcel Distribution) mit Sitz in Leopoldsdorf bei Wien ist Österreichs führender privater Paketdienst. DPD ist spezialisiert auf den Paketversand von Business to Business und bietet ein erstklassiges Leistungsspektrum für die nationale und internationale Paketdistribution. Österreichweit beschäftigt DPD rund 1.400 Mitarbeiter und verfügt über eine Transportflotte von 900 Fahrzeugen, die im Jahr 2008 36,4 Millionen Pakete beförderten.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Cesar, Unit Manager PR
RADIX pu.re
Radix Marketingberatungs & Trainings GmbH
mobil: +43 (0) 664 967 26 17
fon: +43 (1) 929 12 68 17, fax: +43 (1) 929 12 69
mail: m.cesar@radix-partners.com
web: www.radix-partners.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DIX0001