Autobahnpolizei Altlengbach erhielt Ö3-Verkehrsaward 2009

Innenministerin Fekter gratuliert zur Auszeichnung

Wien (OTS) - Innenministerin Dr. Maria Fekter überreichte am Montag, dem 9.Februar 2009, gemeinsam mit ORF-Hörfunkdirektor Dr. Willy Mitsche und Ö3-Senderchef Georg Spatt die Ö3-Verkehrsawards 2009. Darüber hinaus wurde Ministerin Fekter in den Kreis der Ö3ver aufgenommen.

In der Kategorie Polizei ging die Auszeichnung an die Autobahnpolizei Altlengbach des Landespolizeikommandos Niederösterreich. Ein Beispiel des engagierten Einsatzes der Bediensteten der Autobahnpolizei Altlengbach zeigt ein Vorfall am 22. Mai 2008. Kurz nach Mitternacht kam auf der Westautobahn Richtung Wien kurz vor Böheimkirchen ein mit einer schweren Baumaschine beladener LKW ins Schleudern und stürzte um. Durch das rasche und engagierte Handeln der Polizisten und die sofortige Verkehrswarnung auf Ö3 konnten Folgeunfälle wegen der Blockade der Fahrbahn und des auf der Straße liegenden Ladeguts verhindert werden.

"Die Polizei und Ö3 kooperieren seit vielen Jahren für mehr Sicherheit auf Österreichs Straßen. Dadurch konnten viele Leben gerettet werden", lobte Innenministerin Fekter die Zusammenarbeit. "Ich danke auch den Ö3vern und der Ö3-Verkehrsredaktion für ihren Beitrag zur Verkehrssicherheit. Seit 15 Jahren halten insgesamt 16.000 Ö3ver auf Österreichs Straßen Ausschau, um anderen Verkehrsteilnehmern einen Dienst zu erweisen. Ich bin stolz, mit dem heutigen Tag ebenfalls zur Gruppe der Ö3ver zu gehören."

Der Ö3-Verkehrsaward wird jährlich in fünf Kategorien vergeben:
Polizei, Rettung, Feuerwehr, Straßenmeisterei und Ö3ver. Als Gewinner gingen heuer die Feuerwehr Töschling (Kärnten), die Straßenmeisterei Tunnelwarte Ardning (A9 - Oberösterreich), die ÖAMTC Flugrettung und als Ö3verin des Jahres 2009 die Burgenländerin Melanie Giefing hervor.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Martin Brandstötter
Pressesprecher der Bundesministerin
Bundesministerium für Inneres
Telefon: +43-(0)1-53126-2027
mailto: martin.brandstoetter@bmi.gv.at

Bundesministerium für Inneres
Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit - Infopoint
Tel +43-(0)1-53 126-2488
infopoint@bmi.gv.at
www.bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0002