YPD-Challenge 09 - Österreichs Next Generation startet ins Unternehmen Zukunft

Wien (OTS) - Am 19. März startet die YPD-Challenge 09, ein Mega-Projekt für Schülerinnen und Schüler von 16 bis 19 Jahren. Mit mehr als 500 spielberechtigten Teilnehmer-Teams sichern sich Österreichs Schülerinnen und Schüler alle Chancen für Top-Ferialpraktikumsplätze im heurigen Sommer. Die Anmeldung zur größten Online-Schnitzeljagd um coole Ferialjobs in Österreichs Top-Unternehmen läuft noch bis inklusive 18. März.

Die YPD-Promotoren haben in den vergangenen vier Wochen ganze Arbeit geleistet. Im gesamten Bundesgebiet wurden mehr als 800 Schulen besucht, knapp 200.000 Schülerinnen und Schüler mit ihrem persönlichen YPD-Magazin versorgt, Plakate aufgeklebt und Stimmung gemacht. Parallel dazu wurden tausende Anfragen über Mail bearbeitet und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in ihrem Team-Bildungsprozess tatkräftig unterstützt. Mit Erfolg: mit dem heutigen Tag gehen mehr als 500 spielberechtigte Teams aus AHS und BHS Österreich weit an den Start. Und es werden täglich mehr.

Damit wirklich alle dabei sein können, die das Motto der YPD-Challenge 09 "Wille & Einsatz - sonst nix!" auch zu ihrem persönlichen Leitspruch machen wollen, wurde der Anmeldeschluss zur größten Online-Schnitzeljagd bis Mittwoch, den 18. März, verlängert.

Am Sonntag, dem 15. März, öffnet der YPD-Campus um 19.00 Uhr erstmals seine Pforten und lädt zu einer Trainings-Session ein. Am ersten Spieltag, dem 19. März, geht’s dann - ebenso wie an den weiteren sieben Wettkampftagen - so richtig zur Sache. Das Ziel: Mit Wissen, Teamgeist, Hausverstand und der nötigen Dynamik einen der begehrten Plätze für das Finale in Wien zu ergattern. Denn wer es bis Wien geschafft hat, für den rückt ein Top-Ferialjob bereits in greifbare Nähe.

Perfektes Angebot für Österreichs Next Generation

Hannes Jagerhofer, der Initiator der YPD-Challenge 09, sieht sich durch das rege Interesse an dem Projekt bestätigt, zum richtigen Zeitpunkt das richtige Angebot für Österreichs Next Generation entwickelt zu haben: "Gemeinsam mit unseren Lead-Partnern, den Medienpartnern, hunderten engagierten Direktoren, Professoren, Schulsprechern, Elternvertretern und dank der Unterstützung durch Bildungsministerin Claudia Schmied ist es gelungen, aus einer Idee ein spektakuläres Start-up-Projekt mit jeder Menge Zukunftspotenzial zu machen. Die YPD-Challenge bietet nämlich nicht nur die Möglichkeit, sich spielerisch mit Wirtschaft und Allgemeinbildung auseinanderzusetzen und in Österreichs Top-Unternehmen mit einem Super-Ferialjob einen der spannendsten Sommer des Lebens zu verbringen, sie bietet sich vor allem als Netzwerkplattform für junge Leute an. Denn YPD steht ebenso für mehr Kommunikation und den Gedankenaustausch untereinander. Natürlich mit jeder Menge Spaß und Action. Und vor allem bietet das Projekt bessere Chancen nach der Matura."

Der Weg zum Top-Praktikum

Nach der Trainingssession am 15. März läuft zwischen 19. und 29. März das Online-Qualifying. Am 30. März stehen die Finalisten aus allen neun Bundesländern fest. Sie kämpfen in der Osterwoche von 5. bis 8. April in Wien in einer realen Schnitzeljagd um die begehrtesten Ferialjobs aller Zeiten.

Starke Formationen in ganz Österreich

Bis heute haben über 500 Kapitäne aus ganz Österreich schon ihre Teams formiert, von denen mehr als die Hälfte spielberechtigt sind, da sie bereits 3 bis 4 Spieler genannt haben.

Gerade in Zeiten der Wirtschaftskrise zählen Attribute wie Motivation, Fleiß aber vor allem Teamgeist noch viel mehr. Und die Schülerinnen und Schüler von heute sind schließlich die Arbeitnehmer oder die jungen Selbstständigen von morgen. Ein starkes Signal Österreich weit.

Die flächendeckende Begeisterung für die Erstauflage der YPD-Challenge freut auch die Leadpartner der YPD-Challenge 09: Cube Hotels & Vienna International Hotels, DO & CO, Fly Niki, Industriellenvereinigung, Magna, McDonald´s, Media Markt, Nokia, Orange, Ö3, ORF, Peek & Cloppenburg, Puma, Red Bull, Spar, Ssang Yong, Swatch, Wien Holding, Salzburger Land mit dem Projekt ONE BIG PARK.AT, Stadt Wien, ACTS mit dem A1 Beach Volleyball Grand Slam und checkfelix.at

Die Anmeldung zur YPD-Challenge 09 läuft noch bis inklusive 18. März.Infos und Anmeldung auf www.YPDpeople.com

Rückfragen & Kontakt:

YPD Challenge 09 c/o ACTS Werbeveranstaltungen GmbH
Krottenbachstraße 107, 1190 Wien
Miriam Gucher, MSc
miriam.gucher@acts.at
tel: +43 1 470 72 470
mob : +43 699 1015 8888
www.ypdpeople.com
www.acts.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASP0001