Wehsely bei Spatenstich für das Wohn- und Pflegehaus Liesing

Nächster Schritt im regionalen Ausbau der städtischen Wohn- und Pflegehäuser in Wien

Wien (OTS) - Die Stadt Wien setzt die Neubauoffensive im Bereich
der städtischen Wohn- und Pflegehäuser weiter fort. Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Sonja Wehsely nahm heute, Montag, gemeinsam mit dem Liesinger Bezirksvorsteher Manfred Wurm, Dr. Roland Paukner, Direktor der städtischen Wohn- und Pflegehäuser, und KR Mag. Franz Hauberl, Generaldirektor der ARWAG Holding AG, den Spatenstich für das neue Wohn- und Pflegehaus Liesing vor. "Bei der Umsetzung des Wiener Pflegekonzepts arbeiten wir für die Zukunft der WienerInnen. Die freundliche Architektur des neuen Wohn- und Pflegehauses Liesing spiegelt die hervorragende Qualität der Pflege und Betreuung wider", erklärte Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Sonja Wehsely.****

Das Wohn- und Pflegehaus Liesing besteht aus 322 Pflegeplätzen und einem angeschlossenen Tageszentrum für 50 pflegebedürftige SeniorInnen. Das Pflegehaus verfügt ausschließlich über Ein- und Zweibettzimmer mit überdachten und barrierefreien Loggien. Zwei Stationen werden speziell an die Bedürfnisse von an Demenz erkrankten Menschen angepasst. Die Bauarbeiten werden bis Ende 2010 abgeschlossen sein. Danach wird der Liesinger Schlosspark tagsüber auch öffentlich zugänglich und so ein neues Erholungszentrum für die BewohnerInnen der Umgebung sein. Die Gesamtkosten für das Wohn- und Pflegehaus Liesing, für das Dr. Helmut Zilk kurz vor seinem Tod die Patenschaft übernommen hat, belaufen sich auf rund 66,6 Millionen Euro.(Schluss) cl/baj

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Johann Baumgartner
Mediensprecher StRin Mag.a Sonja Wehsely
Telefon: 01 4000-81238
Fax: 01 4000-99-81 238
Mobil: 0676 8118 69549
E-Mail: johann.baumgartner@wien.gv.at

Wiener Krankenanstaltenverbund/Presse
Conny Lindner
Telefon: 01 404 09-70054
E-Mail: cornelia.lindner@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009