ÖSTERREICH: Peter Alexanders Tochter lenkte ihr Auto nicht selbst

Ehemann von Susanne Neumayer-Haidinger am Steuer. Er prallte gegen Kokospalme und Hausmauer.

Wien (OTS) - Die Tageszeitung ÖSTERREICH berichtet in ihrer Montagausgabe über Details des tödlichen Unfalls von Susanne Neumayer-Haidinger, der Tochter Peter Alexanders. Die Katastrophe ereignete sich in der Nacht auf Sonntag auf der thailändischen Ferieninsel Ko Samui. Das Ehepaar war auf dem Heimweg von einem Abendessen bei Bekannten. Herbert Haidinger lenkte das Unfallauto, einen schwarzen Toyota.
Aus bisher unbekannten Gründen kam das Auto in einer Kurve von der Fahrbahn ab, rammte erst eine Kokospalme und prallte schließlich gegen eine Hausmauer. Für Susanne Neumayer-Haidinger kam jede Hilfe zu spät, ihr Mann erlitt nur leichte Verletzungen.
Die Haidingers hatten sich erst vor wenigen Wochen einen Bungalow in einer Urlaubersiedlung auf Ko Samui gekauft. Susanne Neumayer-Haidinger hatte allerdings eine kurzfristige Heimreise nach Wien geplant, weil in ihr Wiener Domizil in der Vorwoche eingebrochen worden war.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH
Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001