Tumpel: Menschen brauchen jetzt Steuerentlastung

Heutiger Abänderungsantrag zur Auszahlung der Steuerentlastung reicht nicht weit genug

Wien (OTS) - "Die ArbeitnehmerInnen brauchen jetzt eine
finanzielle Entlastung, nicht erst im Sommer", sagt Arbeiterkammer Präsident Herbert Tumpel zum Abänderungsantrag, der heute im Finanzausschuss eingebracht wurde. Die AK habe bereits in ihrer ersten Stellungnahme im Jänner darauf hingewiesen, dass eine Entlastung der ArbeitnehmerInnen sofort wirksam sein muss, damit Kaufkraft so schnell wie möglich gestärkt wird. "Nur wenn die Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen die Entlastung jetzt spüren, bringt die Steuersenkung auch den gewünschten positiven Impuls für die Wirtschaft", so Tumpel. Deshalb sei der heute gefundene Kompromiss nicht zufriedenstellend. "Die Entlastung für die Menschen müsste lückenlos und ohne Ausnahme mit den April-Gehältern ausbezahlt werden", so der AK Präsident: "Denn jetzt muss die Wirtschaft angekurbelt werden, und zwar dringend."

Rückfragen & Kontakt:

Cornelia Breuß
AK Wien Kommunikation
tel.: (+43-1) 501 65-2152
cornelia.breusz@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0003