Frühlingsfrisch aktiv

Der Start ins neue Gartenjahr mit OBI

Wien (OTS) - Die kalte Jahreszeit geht zu Ende, die Sonnentage nehmen zu und im Garten wird es allmählich Zeit für die ersten Handgriffe. Während die Natur im Frühjahr zu neuem Leben erwacht, muss der Hobbygärtner die Weichen stellen, um seinen Garten zu einer wahren Erholungsoase zu machen. Es geht also ans Aufräumen und Vorbereiten, und so wird der Garten in den kommenden Frühlings- und Sommermonaten zu einem attraktiven Lebensraum für Mensch und Tier.

Die neue Gartensaison beginnt, wie die alte geendet hat: Mit dem Zurückschneiden von Bäumen und Sträuchern. Vor allem für Obstbäume ist diese Frühjahrskur wichtig, denn das Auslichten der Baumkrone ist Voraussetzung für zahlreiche Blüten und kräftige Früchte. Aber Vorsicht: Bestimmte Obstsorten wie die Kirsche vertragen den Frühjahrsschnitt nicht. Vor dem Schneiden sollte der Gartenfreund sich daher über die Besonderheiten der einzelnen Arten informieren.

Wird geschnitten, besteht dann aber kein Grund zur Zurückhaltung:
Lieber ganze Astpartien entfernen als ausschließlich kleine Zweige, denn jede Schnittstelle bedeutet einen neuen Austrieb. Das macht zwar die Baumkrone dicht, ist allerdings schlecht für den Ertrag, da die Früchte für ihre Reifung viel Licht benötigen. Nach dem Beschnitt müssen große Schnittstellen mit einem Wundverschlussmittel behandelt werden, damit keine Bakterien eindringen. Baumscheren sowie eine große Auswahl an Wundverschlussmitteln gibt es im Gartencenter von gut sortierten Baumärkten wie beispielsweise OBI.

Auch die Rasenflächen bedürfen im Frühjahr besonderer Aufmerksamkeit. Sie sind vom Winter meist sehr vermoost. Mit einem Vertikutierer lässt sich Moos leicht herausschneiden und dann abharken. Sieht der Rasen zunächst auch etwas mitgenommen aus, zahlt sich die Maßnahme im Sommer aus - mit einer gesunden und dichten Rasenfläche. Entscheidend ist hier auch die richtige Düngung, denn vor allem Gräser haben einen hohen Stickstoffbedarf. Verschiedene manuelle und elektrische Vertikutierermodelle und eine große Auswahl an Spezialdüngern sind ebenfalls bei OBI erhältlich.

Auch für das Blumen- und Gemüsebeet findet der Hobbygärtner hier ein breites Sortiment an Modellen aus Holz, Plastik oder Metall für die frühe Aussaat. Das Frühbeet muss dabei so nach Süden ausgerichtet werden, dass es optimal durch die Frühjahrssonne erwärmt wird.

Doch nicht nur der Boden, auch die Terrasse und die Gartenmöbel verlangen nach Pflege. Das Gartenparadies von OBI bietet seinen Kunden geeignete Hochdruckreiniger zum Entfernen des winterlichen Schmutzes auf der Terrasse. Gartenmöbel aus Holz werden zum Jahresauftakt am besten mit Pflegemitteln eingeölt oder lasiert.

Schließlich macht das Aufstellen von Kübelpflanzen, Schalen und Blumenkästen mit Primeln, Stiefmütterchen oder auch Vergissmeinnicht den Garten bereits zu Frühlingsbeginn zu einem Blickfang und Ort der Erholung für die ganze Familie.

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt OBI Österreich
OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH
Mag. Margit Resch
Baumgasse 60b, 1030 Wien
Telefon: +43(01) 415-15-4010
Fax: - Ext. 4010
Mail: margit.resch@obi.at
www.obi.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBI0001