VP-Tschirf ad Oxonitsch: SP-Visionen entpuppen sich als VP-Ideen

Wien (VP-Klub) - "Solange sich die Visionen der Wiener SPÖ darauf beschränken, Ideen und Forderungen der ÖVP Wien zu übernehmen, kann es für die Wienerinnen und Wiener nur von Vorteil sein. Seien es die Verkürzung der OP-Wartezeiten, die Umsetzung des Gratiskindergartens oder die hoffentlich baldige Realisierung einer Wiener Stadtwache", so ÖVP Wien Klubobmann LAbg. Matthias Tschirf in Reaktion auf Aussagen von SP-Oxonitsch via SPÖ Pressedienst.

Begrüßenswert wäre aber, so Tschirf weiter, eine kürzere Reaktionszeit und rascheres Vorgehen der Wiener Stadtregierung in solch wichtigen Angelegenheiten. "Und wenn der SPÖ Ideen fehlen, die ÖVP mit ihrem Landesparteiobmann Bundesminister Johannes Hahn, kann aushelfen, auch was die Realisierung betrifft", so Tschirf abschließend in Richtung SP-Stadtregierung.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0003