CCF wählt neuen Vorstand

San Diego (ots/PRNewswire) - - Sierra Wireless und SGS Wireless sind jetzt im Vorstand des CCF vertreten

Das CDMA Certification Forum (CCF), eine weltweit aktive gemeinnützige Organisation, die sich der Erstellung effizienter Tests zur Optimierung der Markteinführungszeiten und zur Senkung der Zertifizierungskosten von CDMA-Geräten widmet, gab heute die Wahl des Vorstands für das Jahr 2009 und dessen neue Mitglieder bekannt.

Die neugewählten Vorstandsmitglieder sind Tracy Griffin von Sierra Wireless und Dawn Saad von SGS.

Herr Griffin leitet bei Sierra Wireless den Bereich Standards und Interoperabilität. Er ist für die Vertretung von Normen in Foren wie 3GPP2, CDG und CCF verantwortlich. Mit seiner 12-jährigen Branchenerfahrung hat Griffin mittlerweile in zahlreichen Arbeitsgruppen dieser Organisationen führende Positionen inne. Er ist darüber hinaus auch mit der Interoperabilität, den Testverfahren und der Zertifizierung von Produkten befasst. Griffin wird als stellvertretender Vorsitzender in den CCF-Vorstand kommen.

Ebenfalls neu im CCF-Vorstand ist Dawn Saad. Frau Saad ist derzeit Geschäftsführerin von SGS Wireless US (Geschäftsbereich US-Westküste). SGS ist eine vom CCF autorisierte Testeinrichtung. Frau Saad kann auf eine über 15-jährige Erfahrung in der Telekommunikationsbranche zurückblicken, u. a. in den Bereichen Entwicklung, Integration und Zertifizierungstests.

"Wir freuen uns und fühlen uns sehr geehrt, dass Sierra Wireless jetzt im Vorstand vertreten ist, und ich möchte Tracy Griffin ganz persönlich dafür danken, dass er bereit ist, die Rolle des stellvertretenden Vorsitzenden zu übernehmen", sagte Lou LaMedica, Direktor des Wireless Handset and Device Evaluation and Implementation Laboratory von Verizon Wireless und Vorsitzender des CCF-Vorstands. "Mit Sierra Wireless bekommt das Forum Orientierungshilfe aus dem Blickwinkel eines Anbieters von Datengeräten, was dabei helfen wird, die Organisation auf die Zukunft vorzubereiten. Mit SGS wiederum ist erstmals eine zugelassene Testeinrichtung im Vorstand vertreten. Auf die Perspektive einer Testeinrichtung zählen zu können, ist für die Konzeption von Zertifizierungsinitiativen des CCF von entscheidender Bedeutung. Mit der steigenden Zahl der jedes Jahr neu entwickelten Telefonfunktionen ist es einfach notwendig geworden, dass alle Akteure der Branche miteinander ins Gespräch kommen und wirkungsvolle Zertifizierungsprogramme entwickeln."

Thomas Erickson, Präsident und CEO des CCF, beglückwünschte die neuen Vorstandsmitglieder ebenfalls und drückte allen wiedergewählten Mitgliedern seinen Dank aus. "Die Tatsache, dass die meisten Vorstandsmitglieder des Jahres 2008 eine erneute Nominierung für den Vorstand angenommen haben, unterstreicht ihr Engagement für die Organisation und ihre Zuversicht, was die Aufgaben des CCF für das Jahr 2009 betrifft. Ich möchte darüber hinaus auch allen Mitgliedern für die Wiederwahl der Vorstandsmitglieder und für ihr Vertrauen in das Führungsteam des CCF danken."

Informationen zum CCF

Das CCF ist eine weltweite Partnerschaft von CDMA-Anbietern und -Betreibern. Mittlerweile hat das Forum ein umfassendes, weltweites Kernverfahren zur Geräte-Zertifizierung entwickelt, das auch weiterhin fortgeführt wird. Das CCF-Verfahren ermöglicht eine schnelle und erschwingliche Zertifizierung von Geräten gemäss vorgegebener internationaler Leistungsanforderungen. Das Verfahren stellt dank einheitlicher Interoperabilitäts-, Signalkonformitäts-und Leistungstests eine hohe Qualität sicher. Weitergehende Einzelheiten stehen auf der Website des CCF unter www.globalccf.org zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Sandrine Melfort vom CDMA Certification Forum, Tel.: +1-303-828-7232,
E-Mail: S_melfort@globalccf.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0009