PK "Industriekonjunktur" am 6. März 2009, 10.30 Uhr, Cafe Landtmann

Wien (PWK/Aviso) - Die Auswirkungen der US-Subprimekrise haben zu einer internationalen Vertrauens-, Liquiditäts- und Konjunkturkrise geführt, von der auch Österreich voll erfasst wird. Die jüngsten Ergebnisse der Wirtschaftsstatistiken zeigen bereits diese Auswirkungen für die heimische Industrie.

Die Bundessparte Industrie möchte Ihnen die Konjunkturergebnisse über das 4. Quartal 2008 und die Einschätzungen der Branchen im Rahmen einer Pressekonferenz präsentieren, Maßnahmen der Standortsicherung aufzeigen sowie über den Verhandlungsverlauf zur Kurzarbeit berichten.

Ihr Gesprächspartner ist Dr. Manfred Engelmann, Geschäftsführer der Bundessparte Industrie.

Zeit: Freitag, 6. März 2009, 10.30 Uhr
Ort: Cafe Landtmann, Dr. Karl Lueger-Ring 4, 1010 Wien, Landtmann-Saal

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Stabsabteilung Presse
Mag. Ulrike Sangeorzan-Sporer
Tel.: (++43) 0590 900-4161
Fax: (++43) 0590 900-263
mailto: ulrike.sporer@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001