Feuerwehr: Wohnungsbrand durch E-Herd ausgelöst

Wien (OTS) - Aus nicht feststellbarer Ursache ist es am Montag Vormittag in einer Wohnung in Wien Leopoldstadt (2., Schüttelstraße 71) zu einem Brand im Bereich des E-Herdes in der Küche gekommen. Beim Versuch, das Feuer zu löschen, zog sich die Wohnungsinhaberin Verbrennungen an der Hand zu und musste schließlich mit ihren beiden Kindern aus der Wohnung flüchten. Der Brand wurde mittels Kübelspritze gelöscht und der Gashahn zur Wohnung geschlossen. Der Einsatz der Feuerwehr endete um 11.20 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Telefonnummer: 531 99-0
E-Mail: nz@m68.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0022