Klarstellung zu Aussagen von Bildungsministerin Schmied

Reformenschwerpunkte in eigener Verantwortung festzulegen

Wien (OTS) - Zu entsprechenden Aussagen von Bildungsministerin Claudia Schmied stellt Josef Pröll klar: Schwerpunktsetzungen bei allfälligen Reformschritten sowie deren Umsetzung liegen in der Verantwortung jedes einzelnen Ressorts. Das Finanzministerium macht dazu keine Vorgaben. Es wurde für jedes Ressort ein Globalbudget verhandelt. Nun liegt es in der selbstständigen Verantwortung der jeweiligen Ministerinnen oder Minister, Reformenschwerpunkte festzulegen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Finanzen
Daniel Kapp
Sprecher des Finanzministers
Tel.: (++43-1) 514 33 - 500 005

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFI0003