Zühlke: neuer Standort in Wien

Wien (OTS) - Die Zühlke Gruppe konnte im Jahr 2008 ihren Umsatz erneut markant steigern - um knapp 15 Prozent auf 45 Millionen Euro. Zudem schuf das Unternehmen 30 neue Arbeitsplätze für Fachleute und ist seit Januar 2009 neu auch mit einem Entwicklungszentrum in Wien präsent.

Das Team bietet auf dem österreichischen Markt die ganze Palette an Software-Dienstleistungen an, mit Fokus auf die Branchen Finanzdienstleister, Transport und Logistik, Industrie sowie öffentliche Hand. Zusammen mit den bereits bestehenden Entwicklungszentren in Deutschland, Großbritannien und der Schweiz ist Zühlke nun an sieben Standorten in Europa vertreten.

Zühlke unterstützt ihre Kunden auch dieses Jahr bei der Umsetzung ihrer Ideen. "Wer auch in schwierigen Zeiten in Innovationen investiert, rüstet sich für den Aufschwung", so Dipl.-Ing. Thomas Kroupa, Geschäftsführer der Zühlke in Österreich. "Wir befähigen unsere Kunden seit über 40 Jahren, Lösungen erfolgreich umzusetzen und verhelfen ihnen, neue Märkte zu erschliessen sowie den Marktanteil signifikant zu erhöhen."

Über Zühlke

Zühlke steht als unabhängiges Technologie- und Beratungsunternehmen für massgeschneiderte Softwarelösungen und Produktinnovation. Erfahrene Spezialisten beraten, entwickeln und integrieren ganzheitlich und innovativ. Projekte werden effizient abgewickelt, Lösungen funktionsbereit realisiert. Die vor über 40 Jahren gegründete Zühlke ist eine international anerkannte Lösungsanbieterin mit Entwicklungszentren in Deutschland, Großbritannien, Österreich und der Schweiz. Im Jahr 2008 erzielte die Zühlke Gruppe mit 330 Mitarbeitern einen Umsatz von 45 Millionen Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Zühlke Engineering (Austria) GmbH
Dipl.-Ing. Thomas Kroupa
Landstraßer Hauptstraße 71/2, 1030 Wien
Telefon +43 1 717 28 420
www.zuehlke.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003