Die Perchtoldsdorfer Kommunikationsprofis nehmen die Basis des erfolgreichen Jahres 2008 als Sprungbrett für das Jahr 2009

Wien (OTS) - Kreativität, effiziente Arbeit und voller Einsatz haben das Jahr 2008 für alle Mitarbeiter der ghost.company geprägt. Mit einem tollen Ergebnis. Erstmals in der Agenturgeschichte unter den Top 20 Agenturen Österreichs (Quelle: Medianet), als eigenständiges Einzelunternehmen ohne großen Konzern im Hintergrund, aber mit internationalem Netzwerk, das kann sich sehen lassen.

ARS, team santé, Durisol, Europapier, DAIKIN altherma, Humira von Abbott, Procoralan von Servier, Eisner Auto, Auto-Impex Slowakei sowie Siemens Real Estate und Britax/ Römer Kindersitze international in Deutschland - alles Neukunden des Jahres 2008, die von der ghost.company-Gruppe gewonnen werden konnten. Da könnte man ja zufrieden sein.

Doch Zufriedenheit ist die Sache der ghost.company nicht. Wir fragten uns: "Können wir noch besser sein?" Die Antwort: Yes, we can!

Stillstand bedeutet Rückschritt. Obwohl derzeit alle Medien und auch die meisten Wirtschaftstreibenden mehr oder weniger resigniert über die Randbedingungen der Weltwirtschaft räsonieren, denken wir, dass Angst nie ein guter Ratgeber und schon gar keine brauchbare Ausrede für Zurückhaltung und Inaktivität ist.

Volle Kraft voraus ist auch 2009 das Motto der Teams von ghost.company Austria, Germany und Slovakia. Die Resonanz aus dem Markt gibt Anlass zu viel Optimismus, die Performance der ghost.company ist offensichtlich begehrt.

Die Kernkompetenzen - erfolgreiche Strategien, exzellente Kreationen und aufsehenerregende Umsetzungen - werden von der Wirtschaft immer gebraucht werden. Genauso wie faire, effiziente Partner, die mit Leidenschaft zur Seite stehen.
Wir freuen uns auf 2009.

Wenn auch Sie etwas von unserer Freude abhaben wollen:
ghost.company, join the spirit!

Die ghost.company, 1990 von Michael Mehler gegründet, ist eine Kreativagentur, die ihren Kunden Full-Service in den Bereichen klassische Werbung, Dialoge, Event, Internet und Games anbietet. Einen Schwerpunkt bildet die fachliche Kompetenz im Bereich der Gesundheits-Werbung. An den Standorten Bratislava, München und in der Zentrale Perchtoldsdorf bei Wien sind derzeit 38 Mitarbeiter tätig. Zu Kunden der ghost.gruppe zählen unter anderem Unternehmen wie:
AutoBank AG, Brother, CSC-Pharma, Durisol, Leifheit-Österreich, MVV, Novartis, Opavia, Philips, Wyeth, Servier, Yamaha, Eisner Auto u.a.m.

Rückfragen & Kontakt:

Ronald de Martin
ghost.company
Telefon:+43 1 869 21 23-30
ronald.demartin@ghostcompany.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GHO0001