Die "Rathauskorrespondenz" am Mittwoch, 25. Februar

Wien (OTS) -

Termine: Mediengespräch "Betriebsflächenanalyse für Wien" mit Komm.-Rätin Jank/StR Schicker (09.30 Uhr, Wiener Planungswerkstatt, 1, Friedrich-Schmidt-Platz 9, Erdgeschoß) Mediengespräch und Eröffnung "Kalvarienbergmarkt" (10.00 Uhr, 17, Bartholomäusplatz, Kalvarienbergkirche, Pfarrheim) Mediengespräch der Wiener Grünen/StRin Vana, Start Wettbewerb "Rathausfrau" (10.30 Uhr, Grüner Klub im Rathaus, Großes Sitzungszimmer, Stiege 6) Eröffnung neues Institutsgebäude der St. Anna Kinderkrebsforschung mit u.a. Bundespräsident Fischer, Bürgermeister Häupl, Bundesminister Hahn (11.00 Uhr, St. Anna Kinderkrebsforschung, Seminarraum, Dachgeschoß, 9., Zimmermannplatz 10) Diplomfeier der Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege der Stadt Wien/StRin Wehsely (11.00 Uhr, Rathaus, Festsaal) Mediengespräch/Fototermin mit StRin Sima/Gerald König (Vorstand der LGV-Frischgemüse), "Wiener Radieschen neu im 'Club der ARCHE des guten Geschmacks" (11.30 Uhr, Obst- und Gemüsestand Petra Lorenz, 3, Rochusmarkt 30-32) Fototermin mit Stadtschulratspräsidentin Dr.in Brandsteidl: Europa an Wiener Schulen (11.30 Uhr, Europaschule, 20, Vorgartenstraße 95-97, Aula) Fototermin mit Vbgmin Brauner/Wiener Linien/Fa. Ströck: "Scheckübergabe an die Schmetterlingskinder - Weihnachtsbim/Fa. Ströck" (11.30 Uhr, debra austria, 3, Am Heumarkt 27/3, 1. Stock) Sitzung der Bezirksvertretung Simmering (14.00 Uhr, Amtshaus, 11, Enkplatz 2, Festsaal) Sitzung der Bezirksvertretung Hernals (16.00 Uhr, Amtshaus, 17, Elterleinplatz 14, 1. Stock, Sitzungssaal) Sitzung der Bezirksvertretung Hietzing (18.00 Uhr, Amtshaus, 13, Hietzinger Kai 1-3, 2. Stock, Großer Festsaal) Wiener Vorlesungen: "Gespensterarbeit und Krisenmanagement. Über Krisenrhetorik, Prognosenkultur und die Suche nach Verantwortlichen". Vortrag: Kathrin Röggla (19.00 Uhr, Rathaus, Festsaal) Kommunal: Wiener Ampeln: weitere Modernisierungsarbeiten im März Neuer Chef im Amt für Jugend und Familie Bezirke: Ab Freitag: Jubiläumsschau "90 Jahre WAT-Brigittenau" Lesung in Margareten: An Regierung nichts auszusetzen Amtshaus Währing: Schüler-Konzert "Von Bach bis Blues" Wirtschaft: Betriebsstandorte sichern, Arbeitsplätze erhalten

Die Redaktion ist an Wochentagen telefonisch unter Tel. 4000/81081 DW von 8 bis 18 Uhr erreichbar, Samstag von 10 bis 17 Uhr, Sonntag von 12 bis 17 Uhr. (Schluss) red/bom

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Diensthabender Redakteur
Telefon: 01 4000-81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001