OMV: Starkes Gesamtjahresergebnis 2008, Q4/08 jedoch durch ein herausforderndes Umfeld beeinträchtigt

Wien (OTS) -

  • Rekordjahr 2008: EBIT vor Sondereffekten +31% (EUR 3.105 Mio); Jahresüberschuss vor Sondereffekten nach Minderheiten +5% (EUR 1.738 Mio); geplante Dividende: EUR 1,00/Aktie, 22% Ausschüttungsgrad
  • Q4/08 von ungünstigem Ölpreisumfeld beeinflusst: EBIT vor Sondereffekten fällt um 56% auf EUR 301 Mio; ohne negative Lagereffekte im Raffineriegeschäft von EUR 484 Mio betrug das EBIT vor Sondereffekten EUR 786 Mio; Periodenüberschuss vor Sondereffekten nach Minderheiten betrug EUR -4 Mio auf Grund eines Verlusts von EUR - 66 Mio von assoziierten Unternehmen beeinflusst durch Fremdwährungsverluste bei Petrol Ofisi und reduzierte Marktnachfrage bei Borealis
  • Konservative Finanzstrategie: Mit einem Verschuldungsgrad von 37% bleibt OMV in einer starken Position um den Herausforderungen des aktuellen operativen Umfelds entgegenzutreten

Wolfgang Ruttenstorfer, OMV Generaldirektor: "Trotz des deutlich schwächeren Geschäftsumfelds und der hohen negativen Lagereffekte lieferten wir erneut solide Ergebnisse in Q4/08. Durch die erfolgreiche Umsetzung der OMV Wachstumsstrategie über die letzten Jahre verfügen wir über starke und profitabel integrierte Geschäfte. Wir sind bereit, einem deutlich mehr herausfordernden Umfeld zu begegnen. Die Restrukturierung und Optimierung der westlichen Raffinerien sind abgeschlossen und die Entwicklung mehrerer Öl- und Gasfelder wird zu einem Produktionswachstum in 2009 führen. Wir sind auf dem Weg unsere ersten Strom-Projekte zu realisieren und verfolgen weiterhin das Nabucco Pipeline Projekt mit dem Ziel, zusätzliche Gaslieferungen für Europa sicherzustellen. Die Vorteile der Modernisierung von Petrom werden mehr und mehr erkennbar. Mit dem fortlaufenden Effizienz- und Kostenkontrollprogramm werden wir weiterhin sicherstellen, dass unser Unternehmen in einem herausfordernden Wirtschaftsklima wettbewerbsfähig bleibt. Unsere solide Finanzstruktur und unsere konservative Finanzpolitik ermöglichen es uns, Herausforderungen gut zu bewältigen und Vorteile aus den Möglichkeiten des schwachen Marktumfelds zu ziehen." Weitere Informationen finden Sie im Bericht zum Jahresergebnis 2008 im Anhang: <<Starkes Gesamtjahresergebnis 2008_Q4 08 jedoch durch ein herausforderndes Umfeld beeinträchtigt.pdf>> Anhänge zu dieser Aussendung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie im Volltext der Aussendung auf http://www.ots.at . Rückfragehinweis:

OMV Aktiengesellschaft
Ana-Barbara Kuncic, Investor Relations Tel. +43 (1) 40 440-21600; E-Mail: investor.relations@omv.com
Thomas Huemer, Presseabteilung Tel. +43 (1) 40 440-21660;
E-Mail: thomas.huemer@omv.com
Homepage: www.omv.com

~

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMV0001