MASCHINENRING: Winterdienst zieht Kräfte in NÖ zusammen

In den Gebieten um Lunz/See und Göstling/Ybbs besteht aufgrund des Schneedrucks bei immer mehr Gebäuden Einsturzgefahr

Lunz/See (OTS) - Um das Schlimmste zu verhindern, ist der Maschinenring Ybbstal seit Samstag vergangener Woche im Dauereinsatz. Kundenobjekte und Dächer von Privathäusern sind vor dem nächsten Schneefall abzuschaufeln. Die Situation erinnert an das Jahr 2005/2006. Damals waren in ganz NÖ Maschinenring Landwirte im Einsatz und unterstützten - wie auch dieses Jahr - Feuerwehr, Bundesheer und den Katastrophenhilfszug des Landes NÖ bei der Schneeräumung der Dächer.

Maschinenring-Kräfte werden zusammengezogen

Im Büro des Maschinenring Ybbstal rufen immer wieder besorgte Bürger an und wollen ihr Dach abgeschaufelt haben. Da auch für dieses Wochenende Neuschnee gemeldet vorhergesagt wird, versuchen die Maschinenring-Mitarbeiter, die Dächer vom vorhandenen Schnee, der sich bis zu 1,3 m hoch türmt, zu befreien. "Den Maschinenring gibt es flächendeckend in ganz Österreich. Deshalb sind wir in der Lage, für Arbeitsspitzen Helfer aus den benachbarten Maschinenringen, in diesem Fall vom MR Südliches Waldviertel, zu organisieren." erzählt Wolfgang Obereigner, Geschäftsführer vom MR Ybbstal.

Dachräumung keinesfalls selbst erledigen

Anders als 2005 ist in diesem Jahr der Schnee nicht verfestigt, was die Absturzgefahr bei Arbeiten am Dach drastisch erhöht. Daher sollte das Dachabschaufeln an professionelle Winterdienstleister wie den Maschinenring ausgelagert werden.

Zusatzinfo:

Maschinenring: Win-win-Situation für Kunden und Landwirte

"Unsere Mission ist seit nunmehr 50 Jahren, die unternehmerische Land- und Forstwirtschaft zu stärken und die österreichischen Agrarstrukturen abzusichern", so KR Hans Peter Werderitsch, Bundesobmann des Maschinenring Österreich. Dazu gehöre auch die optimierte Auslastung der Maschinen und Arbeitskraft der Landwirte um ein Zusatzeinkommen zu lukrieren.

"Deshalb", so Werderitsch weiter, "haben wir 1997 mit der professionellen Organisation der Winterdienste begonnen und eine Win-win-Situation für Kunden und Landwirte geschaffen!"

Und tatsächlich, einerseits profitieren Maschinenring Kunden von höchster Verfügbarkeit, moderner Technik und von Mitarbeitern, die auch wirklich zupacken, andererseits profitieren die Landwirte von optimaler Ressourcenverteilung und einem attraktiven Zusatzverdienst. Die Dienstleistungspalette des Maschinenring reicht von der Räumung von Wegen, Straßen und Flächen über Spezialdienstleistungen wie das Setzen von Schneestangen und Schneefräsearbeiten, die Dachräumung und Eiszapfenentfernung, bis hin zum Schneeabtransport und die Reinigung im Frühjahr.

Rückfragen & Kontakt:

Maschinenring Service NÖ-Wien reg. GenmbH
Petra Salzbrunn
Franz Josefs-Kai 1|1010 Wien
Mobil +43 664 85 95 616
petra.salzbrunn@maschinenring.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MRO0001