Grüne Wien zu Mochovce: Anti-Atomgipfel dringender denn je

Maresch: "Beteiligung an Umweltverträglichkeitsprüfung erster Schritt"

Wien (OTS) - "Eine Beteiligung Wiens bei der grenzüberschreitenden Umweltverträglichkeitsprüfung für den geplanten Ausbau des AKW Mochovce kann nur ein erster Schritt sein", so der Umweltsprecher der Grünen Wien, Rüdiger Maresch. "Damit es nicht nur bei unverbindlichen Ankündigungen Simas bleibt, ist es wichtig, alle Akteure aktiv einzubinden, dazu müssen Bürgermeister Häupl und Umweltstadträtin Sima zu einem Wiener Anti-Antomgipfel einladen", so Maresch..

"Nur wenn die Wiener Bevölkerung ausreichend informiert wird, die NGOs aktiv eingebunden werden und ein akkordiertes Vorgehen mit dem Bund und den Bundesländern Niederösterreich und Wien erfolgt, wird der Protest gegen den Ausbau Mochovces Erfolg haben", so Maresch abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0005