Forschungsforum der Österreichischen Fachhochschulen - Einladung

Wien (OTS) - Aufgrund des großen Erfolges der letzten beiden Jahre lädt der Österreichische Fachhochschul-Sektor am 15. und 16. April 2009 wieder zum "Forschungsforum der Fachhochschulen" ein, das diesmal in Kooperation mit der Fachhochschule Kärnten in Villach stattfinden wird.

Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung wird die hohe Qualität der Forschungsaktivitäten an Österreichischen Fachhochschulen gezeigt und ein guter Überblick über die breit gefächerten Themenbereiche der fachhochschulischen Forschung gegeben. Außerdem werden die engen Kooperationen der Hochschulen mit der Wirtschaft sowie die große Bedeutung der Forschungsprojekte für den Technologie- und Wissenstransfer dargestellt.

In Vortragsreihen und Posterausstellungen werden knapp 130 dieser hochkarätigen Projekte auf dem Forum präsentiert.

Anlässlich einer spannenden Podiumsdiskussion sollen die Teilnehmer/innen aber auch die Möglichkeit erhalten, mit politischen Entscheidungsträgern, Wirtschaftspartnern und Forschungsförderern über die Rahmenbedingungen und die Zukunft der Forschung an Fachhochschulen zu diskutieren.

Die Podiumsdiskussion wird durch einen Impulsvortrag von Bundesminister Dr. Johannes Hahn eingeleitet.

Eröffnet wird die Veranstaltung unter anderem von Landeshauptmann-Stellvertreter DI Uwe Scheuch sowie dem Bürgermeister der Stadt Villach, Helmut Manzenreiter.

Das detaillierte Programm sowie eine ausführliche Presseinformation finden Sie unter:
http://www.fh-kaernten.at/ffh-2009/

Für Verteter/innen der Presse entfällt die Teilnahmegebühr.

Kooperationspartner des F&E-Forums wird auch heuer wieder "APA Zukunft Wissen" sein. http://www.zukunftwissen.apa.at/

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Kurt Koleznik, Generalsekretär der FHK; 01/890 6345-10
www.fhk.ac.at, kurt.koleznik@fhk.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FHK0001