Wiener SPÖ-Rathausklub tagt von 26. bis 28.2.in Rust: Wirtschaft und Bildung im Mittelpunkt

Motto "Entschlossen im Handeln. Fit für die Zukunft"

Wien (SPW-K) - Kommenden Donnerstag bis Samstag findet in Rust im Burgenland wieder die traditionelle Tagung des Wiener SPÖ-Rathausklubs statt. Unter dem Motto "Entschlossen im Handeln. Fit für die Zukunft" geht es dabei vorrangig um Wiens wirtschaftliche Zukunft: "Die Themen Wirtschaft, Arbeitsmarkt und Investitionen ziehen sich quer durch alle Ressorts und sind für alle Bereiche der Stadt von Bedeutung", sagt SPÖ-Klubchef Christian Oxonitsch. "In Rust wird es dazu von allen StadträtInnen klare Ansagen geben: Denn es gilt, mögliche Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf Wien bereits im Vorfeld abzufangen und zeitgerecht umfangreiche Maßnahmen zu setzen!"

Passend zum Motto beginnt die Tagung heuer am Donnerstag, den 26. Februar, um 16 Uhr mit einer hochkarätig besetzten Diskussion zum Thema "Die Krise als Chance": Finanz- und Wirtschaftsstadträtin Mag. Renate Brauner diskutiert dabei mit Dr. Heiner Flassbeck, dem Chefvolkswirt der Welthandels- und Entwicklungsorganisation der UNO, dem renommierten Wirtschaftsprofessor Dr. Max Otte, der auch Autor des Buches "Der Crash kommt" ist, sowie mit BAWAG-Vorstandsdirektorin DDr. Regina Prehofer, Dr. Margit Waltraud Schratzenstaller-Altzinger vom WIFO und Arbeiterkammer-Präsident Mag. Herbert Tumpel.

Am Freitag, den 27. Februar, eröffnen Referate von Bürgermeister Dr. Michael Häupl und Bundeskanzler Werner Faymann die Tagung, im Anschluss folgen dann Präsentationsbeiträge von VBgm. Grete Laska und VBgm. Mag Renate Brauner zum Thema "Investieren! In Bildung und die Wirtschaft". Am Nachmittag steht dann der zweite Themenblock "Wirtschaftsfaktor Infrastruktur" mit Beiträgen von Planungs- und Verkehrsstadtrat DI Rudi Schicker, Umweltstadträtin Mag. Ulli Sima und Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny auf dem Programm. Am Samstag geht es dann um den "Wirtschaftsfaktor Soziale Sicherheit" -dazu gibt es Beiträge von Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig, Gesundheitsstadträtin Mag. Sonja Wehsely und Integrationsstadträtin Sandra Frauenberger.

"Wir wollen heuer in Rust auch deutlich machen, welchen enormen Kraftakt Wien im Kampf gegen die Wirtschaftkrise setzt", betont Christian Oxonitsch. "Wirtschaftsbelebung, die Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen und Investitionen in die Bildung haben dabei absolute Priorität!" (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Zlamal
SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Telefon 01/4000 81 930
Mobil 0676/8118 81 930
Michaela.Zlamal@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002