Abg.z.NR Hannes Weninger und Vzbgm. Andreas Holzmann begrüßen Bahnhofsoffensive der Bundesregierung

Bahnhof Mödling wird barrierefrei

St. Pölten, (SPI) - "Insgesamt 120 Millionen Euro investiert die Bundesregierung im Rahmen der aktuellen Bahnhofsoffensive", begrüßt Abg.z.NR Hannes Weninger die von Verkehrsministerin Doris Bures präsentierten Maßnahmen: "In das Programm mit aufgenommen wurde auch der Bahnhof Mödling. Dieser soll barrierefrei umgebaut werden und mit einem Blindenleitsystem ausgestattet werden", so Weninger.****

Erfreut zeigt sich auch Vzbgm. Andreas Holzmann: "Die Modernisierung des Bahnhofs Mödling sichert nicht nur Arbeitsplätze, es ist ein weiterer Schritt zur Attraktivierung des öffentlichen Verkehrs in der Bezirkshauptstadt. "Öffentliche Investitionen sichern und schaffen gerade in wirtschaftlich schweren Zeiten Arbeitsplätze und verbessern nachhaltig die Lebensqualität der Menschen", so Weninger und Holzmann.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Stefanie Holzmann
Tel.: 02236/22423

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0005