BZÖ-Gallo: Umfahrung Bad St. Leonhard im Kärntner Wahlkampfgetöse

Mit Ja zur Umfahrung liegt Landeshauptmann Dörfler goldrichtig

Klagenfurt (OTS) - "Wenn SPÖ-Landtagsabgeordneter Seiser im Ablauf der heutigen Sitzung des Kontrollausschusses einen Vertuschungsversuch des BZÖ sieht, beweist er einer breiten Öffentlichkeit, dass er um die Mittagszeit noch schläft", sagt der Dritte Präsident des Kärntner Landtages und Teilnehmer an der heutigen Kontrollausschusssitzung, DI Johann A. Gallo. Seiser sei offenbar entgangen, dass die Ausweitung der Tagesordnung ausschließlich die Berichterstatterwahl und damit ausdrücklich keine Behandlung des Prüfberichtes betroffen habe.

Der stellvertretende Vorsitzende des Kontrollausschusses BZÖ-Landtagsabgeordneter Helmut Haas ergänzt, dass es außerdem keine korrekte Vorgangsweise wäre, über einen den Ausschussmitgliedern bis heute noch gar nicht vollständig zugestellten Prüfbericht zu diskutieren. "Ich finde die öffentlichen Äußerungen des nur teilweise anwesenden SPÖ-Abgeordenten Seiser als drittklassig", sagt Haas.

Dass alle Landtagsparteien zehn Tage vor der Wahl kein gutes Haar an Landesstraßenreferent LH Gerhard Dörfler lassen, sei reines Wahlkampfgetöse. Landeshauptmann Dörfler liege mit seiner Arbeitsplätze schaffenden und die Baukonjunktur stärkenden Vorgangsweise daher absolut richtig. Die politischen Mitbewerber dagegen zeigen ihr wahres Gesicht, wenn es um die Umsetzung beschäftigungspolitischer Maßnahmen gehe.

Was die Umfahrung Bad St. Leonhard betreffe, sei noch nicht einmal der Spatenstich erfolgt, dennoch werde bereits jetzt der Eindruck vermittelt, hier würde eine "exorbitante Kostenüberschreitung" vorliegen. "Während Landeshauptmann Dörfler permanent versucht, Beschäftigung und Arbeit im Lande zu sichern, hat SPÖ-Chef Reinhart Rohr bisher noch nicht einmal eine einzige Betriebsansiedelung nennen können, die er in Kärnten verwirklicht hat", so Gallo.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Kärnten Landtagsklub
Tel. 0463/ 51 32 72

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0003