Dr. Petra Bohuslav als neue Wirtschaftslandesrätin designiert

Wirtschaftsbund-Obfrau Zwazl gratuliert Landesrätin Bohuslav zur neuen Aufgabe

St. Pölten (OTS) - Im Rahmen einer Pressekonferenz hat Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll heute sein neues Team der Landesregierung präsentiert. Mit der Ernennung von Dr. Petra Bohuslav zur neuen Wirtschaftslandesrätin setzt die Volkspartei Niederösterreich auf Kontinuität und neue Impulse für eine erfolgreiche Arbeit im Land.

In einer ersten Reaktion zeigt sich Wirtschaftsbund-Obfrau Präs. Sonja Zwazl erfreut über die Ernennung der designierten Landesrätin Bohuslav: "Mit Petra Bohuslav ist sichergestellt, dass die erfolgreiche Arbeit in der Wirtschafspolitik Niederösterreichs fortgeführt wird." Zwazl und Bohuslav verbindet eine langjährige sehr gute Zusammenarbeit. Dies wird auch seitens der designierten Landesrätin Bohuslav, die auch Mitglied des NÖ Wirtschaftsbundes ist, bestätigt. "Das Wirtschaftsressort ist eine große Herausforderung für mich. Ich habe bereits in der Vergangenheit sehr eng mit dem Wirtschaftsressort und der Wirtschaftskammer kooperiert und werde mich nun nahtlos in die neue Arbeit stürzen."

Die Entscheidung zur Ernennung von Petra Bohuslav zur neuen Landesrätin für Wirtschaft und Tourismus wurde sowohl im Wirtschaftsbund-Präsidium als auch im Landesparteivorstand einstimmig begrüßt. "Gerade in wirtschaftlich schwierigen Situationen ist es wichtig, dass wir auf Entscheidungsträger mit Fachwissen und Erfahrung vertrauen können. Ich freue mich schon auf eine weiterhin starke Zusammenarbeit mit der neuen Landesrätin", meint Zwazl im Anschluss des Landesparteivorstandes.

Dem bisherigen Landesrat Ernest Gabmann wünscht die Wirtschaftsbund-Obfrau alles Gute für seine neue Herausforderung:
"Ich bedanke mich bei Ernest Gabmann für 17 Jahre gute Arbeit für unser Land und unsere Wirtschaft. Für seine zukünftige verantwortungsvolle Tätigkeit wünsche ich ihm weiterhin viel Erfolg!"

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftsbund Niederösterreich
Presse
Ferstlergasse 4
3109 St. Pölten
Tel.: 02742-9020-361
edel@wbnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WBN0001