IT-Investitionen als Ausweg aus der Krise?

EBC-Podiumsdiskussion am 26. 2. 09 beleuchtet Chancen und Risiken

Wien (OTS) - "Jeder, der in der Krise gut investiert, hat nachher einen Wettbewerbsvorteil", erklärte Wirtschaftsforscher Karl Aiginger kürzlich. Doch wie sollen heimische Unternehmen ihre teilweise kargen Budgets verteilen, um die aktuelle Konjunkturflaute nicht nur zu überleben, sondern vielleicht sogar gestärkt daraus hervorzugehen?

"IT-Investitionen in der Krise? Jetzt erst recht!" tönt es aus der Technologiebranche unter Verweis auf Kosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen. Pflichtschuldiges Werben um Aufträge oder möglicher Ausweg? Viele österreichische IT- und Telekomfirmen können derzeit jedenfalls noch nicht jammern, und auch laut Marktforschern legt die Nachfrage nach Informationstechnologie trotz Finanz- und inzwischen auch Wirtschaftskrise heuer weiter zu.

Wie können Klein- und Mittelbetriebe auf die derzeitigen Herausforderungen reagieren? Wo sollten die Investitionen hinfließen? Wie ausgabefreudig ist die öffentliche Hand? Welcher Sektor -Hardware, Software, Telekom oder Dienstleistungen - kann davon am meisten profitieren? Und wie schätzen die heimischen IT-Unternehmen die aktuelle Situation ein? Darüber diskutieren Experten bei einer Podiumsdiskussion im Rahmen der APA-E-Business-Community am 26. Februar in Wien.

Es diskutieren: Manfred Wagner (Capgemini Austria), Wolfgang Egger (Hewlett-Packard), Oliver Krizek (Navax), Wolfgang Leindecker (NextiraOne Austria), Christian Plaichner (Senactive) und Marc Stolte (Microsoft Österreich).

Datum: Donnerstag, 26. Februar 2009 Ort: Haus der Musik, 1010 Wien, Seilerstätte 30 Happy Hour: ab 18.30 Uhr, Café cantino, Dachgeschoß Podiumsdiskussion: 19.30 - 21.00 Uhr, Vortragssaal, Dachgeschoß Die Plattform

Soziale Netzwerke, mobiles Marketing und Software als Dienstleistung: Die IT-Welt dreht sich immer schneller. Die seit acht Jahren existierende E-Business-Community (EBC) hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, Wissen über aktuelle Themen aus der Branche zu vermitteln und Geschäftskontakte zu
erleichtern.

Veranstaltet von APA-MultiMedia, dem Partner für multimedialen Content und redaktionelles Outsourcing, bildet die EBC ein schlagkräftiges Netzwerk für erfolgreiches E-Business. Monatliche Veranstaltungen, bei denen sowohl Impulsreferate als auch Fachvorträge und Podiumsdiskussionen Platz haben, bilden die ideale Plattform für Erfahrungs- und Meinungsaustausch.

Die Partner-Unternehmen der E-Business-Community sind:

Rückfragen & Kontakt:

E-Business-Community
Barbara Rauchwarter
Tel.: +43/1/360 60-5700 ebc@apa.at
Web: http://ebc.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MMM0001