Margareten: Lesung heiterer Texte von Heinz Erhardt

Wien (OTS) - Anlässlich des 100. Geburtstages von Heinz Erhardt (20.2.1909 - 5.6.1979) hat der in Margareten beheimatete Verein "read!!ing room" einen Rezitationsabend organisiert. Die Lesung zum Gedenken an den großen deutschen Humoristen trägt den Titel "Noch 'n Gedicht" und findet am Freitag, 20. Februar, im Lokal des Kultur-Vereines (5., Anzengrubergasse 19/1) statt. Um 19.30 Uhr beginnt der Kultur-Abend. Philipp Brammer trägt erheiternde Texte vor, die Heinz Erhardt der Nachwelt hinterlassen hat. Der Eintritt ist frei, Spenden werden angenommen. Heinz Erhardt war einst "lieber reich, aber glücklich", belustigte sein Publikum als "Der müde Theodor" und hatte als "Witwer mit fünf Töchtern" genauso die Lacher auf seiner Seite. Der Schauspieler, Komiker und Dichter meinte oftmals "Was bin ich wieder für ein Schelm" und seine Zuhörer quittierten die Ankündigung "Noch 'n Gedicht" immerzu mit Applaus. Informationen zu dieser Veranstaltung und sonstigen kulturellen Aktivitäten des Vereins "read!!ing room" sind unter der Rufnummer 0699/19 66 22 42 einzuholen. Auch per E-Mail kann man sich mit der auf ehrenamtlicher Basis wirkenden Vereinsmannschaft in Verbindung setzen: readingroom@chello.at.

Allgemeine Informationen: o read!!ing room (Verein zur Förderung von Alltagskultur): www.e-zine.org/ o Heinz Erhardt (Erbengemeinschaft): www.heinzerhardt.com/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002