MediaWatch Report Politik: Wöchentliche Spezial-Ausgabe zeichnet Bild des politischen Geschehens in Kärnten und Salzburg

Innsbruck/Wien (OTS) - Der MediaWatch-Report Politik zu den Landtagswahlen zeigt wöchentlich Medien-Präsenz und politische Trendentwicklungen der Spitzenkandidaten und -kandidatinnen in Kärnten und Salzburg.

Wo liegen Salzburgs und Kärntens Spitzenpolitiker und -politikerinnen in der medialen Berichterstattung? Welche Spitzenkandidaten und -kandidatinnen kommen am häufigsten in Radio und TV zu Wort? Wie häufig werden sie in den Tageszeitungen genannt? Welcher Spitzenkandidat bzw. welche Spitzenkandidatin war in der Vorwoche wie oft in den Medien vertreten?

Das MediaWatch-Institut analysiert im umfassenden Report Politik wöchentlich die mediale politische Kommunikation Österreichs in den österreichischen Tageszeitungen, bundesweiten und regionalen TV- und Radio-Nachrichtensendungen. Anlässlich der Landtagswahlen bietet der MediaWatch-Report Politik in den Wochen bis zur Wahl Spezial-Ausgaben mit dem Fokus auf die SpitzenkandidatInnen der Landtagswahlen in Kärnten und Salzburg.

Der aktuelle MediaWatch-Report Politik zu den Landtagswahlen ist ab sofort verfügbar, folgende SpitzenkandidatInnen haben vergangene Woche Österreichs Medien dominiert:

Kärnten
Top 3 Spitzenkandidaten der Woche Kärnten - TV und Radio
1. Gerhard Dörfler (BZÖ)
2. Josef Martinz (ÖVP)
3. Mario Canori (FPÖ)

Top 3 Spitzenkandidaten der Woche Kärnten - Printmedien
1. Gerhard Dörfler (BZÖ)
2. Reinhart Rohr (SPÖ)
3. Josef Martinz (ÖVP)

Salzburg
Top 3 SpitzenkandidatInnen der Woche Salzburg - TV und Radio
1. Gabi Burgstaller (SPÖ)
2. Wilfried Haslauer (ÖVP)
3. Karl Schnell (FPÖ)

Top 3 SpitzenkandidatInnen der Woche Salzburg - Printmedien
1. Gabi Burgstaller (SPÖ
2. Wilfried Haslauer (ÖVP)
3. Karl Schnell (FPÖ)

Bezugsmöglichkeit:

Der vollständige, ausführliche MediaWatch-Report Politik mit zahlreichen Grafiken und Detailinformationen kann über die Rechercheplattform APA-Online-Manager, die DeFacto-WissensWelt unter www.defacto.at/wissenswelt oder direkt bei MediaWatch unter mediawatch@apa.at bezogen werden. Die Kosten liegen bei 95 Euro (exkl. MwSt.) pro Einzelanalyse.

About MediaWatch

Die MediaWatch Institut für Medienanalysen GmbH, ein Tochterunternehmen der APA - Austria Presse Agentur, ist der führende Spezialist für quantitative und qualitative Medienresonanz-Analysen im deutschsprachigen Raum mit Sitz in Innsbruck. Der Tätigkeitsbereich des Unternehmens umfasst die Erarbeitung maßgeschneiderter Analysen und Tools für strategisches Kommunikationscontrolling und Issues Management für Kommunikationsexperten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung.

Rückfragen & Kontakt:

MediaWatch Institut für Medienanalysen GmbH
Hannes Vorhofer
Geschäftsführer
Tel.: +43/512/588 959-0
E-Mail: mediawatch@apa.at
http://www.apa-mediawatch.at

APA - Austria Presse Agentur
Barbara Rauchwarter
Leitung Marketing & Kommunikation
Tel.: +43/1/360 60-5700
E-Mail: barbara.rauchwarter@apa.at
http://www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005