Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (NLK) - Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u. a. folgende Beschlüsse:

Der Verein zur Abhaltung von Kammeropern- und Literaturfestivals in Retz erhält zur Abhaltung eines Sommer-Festivals einen Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 130.000 Euro.

Zur Förderung des Einkaufens in Stadtzentren (NAFES) wurden für drei Vorhaben Landesmittel in der Höhe von insgesamt rund 250.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Beschlossen wurde weiters die Bereitstellung des niederösterreichischen Landesanteiles von 130.700 Euro für die Zentrale Arbeitsgemeinschaft österreichischer Rinderzüchter.

Für die österreichische Schweineprüfanstalt wurde die Bereitstellung eines Landesanteiles in der Höhe von 78.100 Euro genehmigt.

Zur Förderung der österreichischen Qualitätsgeflügelvereinigung werden Landesmittel in der Höhe von 128.800 Euro bereitgestellt.

Der Bioverband Bio Austria wird mit einer Landesförderung von 183.800 Euro unterstützt.

Für die Umsetzung des Jahresprogramms 2009 erhält der Verein Schutzgebietsverwaltung Wildnisgebiet Dürrenstein eine Förderung aus Mitteln des Naturschutzes in der Höhe von 153.704,44 Euro.

Weiters wurde dem Verein "Fachstelle für Suchtvorbeugung, Koordination und Beratung NÖ" für die Umsetzung des NÖ Suchtplanes im Jahr 2009 eine Subvention aus Landesmitteln in der Höhe von einer Million Euro gewährt.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003