SEVEN unterstützt jetzt Android

BARCELONA, Spanien und REDWOOD CITY, Kalifornien, February 17 (ots/PRNewswire) - -

- Die von der GSMA ausgezeichnete Mobile-Messaging-Lösung ist jetzt für Mobilfunkbetreiber und Mobilgeräte-Hersteller verfügbar, die mit der Android-Plattform arbeiten

GSMA Mobile World Congress -- SEVEN(R), ein weltweit im Bereich Mobile-E-Mail- und Messaging-Software führendes Unternehmen, gab heute bekannt, dass seine preisgekrönte Mobile-Messaging-Lösung jetzt für die Android-Plattform zur Verfügung steht. SEVEN ist die erste Android-Lösung, die mobiles E-Mail sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden zusammen mit Kalender- und Kontakt-Lösungen auf einem einzigen intuitiven und integrierten Client-Interface bietet. Der SEVEN-Android-Client steht vom heutigen Tag an Betreibern und Geräteherstellern zur Verfügung, die vorhaben, mobile E-Mail-Lösungen auf Android-Geräten einzubetten. Zurzeit führt SEVEN seine Android-Lösungen auf dem GSMA Mobile World Congress in Barcelona vor.

(FOTO: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20090216/LA71053 )

Gerätehersteller und Service-Provider, die den Einsatz von Android-Lösungen planen, können jetzt in den Genuss der Erfahrungen kommen, die SEVEN weltweit bei der Einführung von Hunderten von Geräten und Global-Messaging-Diensten gesammelt hat. Das von SEVEN entwickelte Erfolgsrezept hat dazu geführt hat, dass bei bestimmten Geräten die Mobile-Messaging-Dienste zu fast 100% eingeführt wurden.

SEVEN wird auf der Android-Plattform die bewährten robusten Ausstattungsmerkmale zur Verfügung stellen, die bereits zum grossen Erfolg anderer Messaging-Dienste geführt haben u.a.:

- Extrem einfache Aktivierung: dieselbe einfache Aktivierung durch nur zweimal Klicken, die SEVEN gegenwärtig für viele Geräte bietet, kann auch für Android vorkonfiguriert werden, so dass der Endnutzer nur noch seine E-Mail-Adresse und sein Passwort eingeben müssen.

- Unterstützung für Unternehmens-E-Mail-Lösungen: sorgt für nahtlosen und sicheren Zugang zur Unternehmens-E-Mail-Lösungen auf Basis von Microsoft Exchange oder IBM Lotus Domino, womit 80% der Unternehmens-E-Mail-Dienste abgedeckt sind, ohne das irgendeine Software hinter der Firewall installiert werden müsste.

- Einfacher Zugang zum beliebten Internet-E-Mail: Verbraucher haben sofortigen Zugang zu mehreren E-Mail-Konten bei beliebten Anbietern wie AOL, Gmail, Microsoft Live Hotmail, MSN, Yahoo! und andern Internet-E-Mail-Anbietern - angepasst an die Erfordernisse des jeweiligen lokalen Marktes.

- Integrierte Kontakte-Verwaltung und Suchfunktion: für Kontakte, die auf dem Gerät gespeichert sind, sowie für Kontaktlisten von persönlichen Adressbüchern und Unternehmensverzeichnissen.

- Robuste Kalenderunterstützung: Termine aus privaten oder auch Geschäfts-Kalendaren - einschliesslich Microsoft Exchange - können bearbeitet, gelöscht und hinzugefügt werden.

"Wir verzeichnen eine starke Nachfrage von Seiten der Betreiber und der Geräteherstellerpartner für Android-Lösungen", so David Ratner, Senior Vice President, Engineering and Delivery. "Wir sehen eine fantastische Gelegenheit, das derzeitige Leistungsangebot zu verbessern und besser ausgestattete, funktionellerer Android-Geräte den Endverbrauchern in aller Welt zur Verfügung zu stellen. Die Unterstützung von Android stellt eine natürliche Weiterentwicklung unser Strategie dar, die darauf abzielt, den Betreibern von Mobilfunknetzwerken, Internet-Service-Providern und Herstellern von Mobiltelefonen eine erstklassige Messaging-Lösung zur Verfügung zu stellen, die mit unterschiedlichsten Mobilgeräten genutzt werden kann."

SEVEN wird in erster Linie von Betreibern und Unternehmen als eine Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung mit einer robusten Backend-Lösung eingesetzt, die sich leicht in andere Kommunikationssysteme integrieren lässt. Ab dem zweiten Quartal können Nutzer mit kompatiblen Telefonen den Android Mobile E-Mail Client von der Community-Website von SEVEN unter http://community.seven.com herunterladen oder diesen direkt vom Android-Markt beziehen.

Ansprechpartner für weitere Informationen: Isabelle Dumont +1-650-799-7542 Senior Director, Marketing | SEVEN idumont@seven.com Dana Knight +1-714-305-6221 Bock Communications, Inc. | SEVEN seven@bockpr.com

Rückfragen & Kontakt:

Isabelle Dumont, Marketingleierin bei SEVEN, +1-650-799-7542,
idumont@seven.com oder Dana Knight von Bock Communications, Inc.,
+1-714-305-6221, seven@bockpr.com, für SEVEN; Foto:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20090216/LA71053

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005