Sportminister Darabos gratuliert erfolgreichen Naturbahnrodlern

BMLVS (OTS) - Auch abseits der Schi-WM in Val d´Isère waren Österreichs WintersportlerInnen an diesem Wochenende sehr erfolgreich. So konnte Sportminister Norbert Darabos anlässlich der WM im Naturbahnrodeln in Moos gleich zu vier Medaillengewinnen gratulieren. Silber und Bronze errangen im heutigen Herren-Einzel Thomas Kammerlander bzw. Thomas Schopf. Schon zuvor hatten die Brüder Andreas und Christian Schopf im Doppelsitzerbewerb sowie das Team jeweils Silber geholt.
Darüber hinaus waren auch die Athletinnen und Athleten im Winter-Triathlon bei der WM im heimatlichen Gaishorn erfolgreich. Carina Wasle errang den WM-Titel bei den Frauen, Felix Waldhuber holte Gold in der Junioren-Klasse.
Sportminister Darabos: "Es ist höchst erfreulich, dass sich Österreichs Sportler in so vielen verschiedenen Disziplinen durchsetzen und unseren Ruf als absolute Wintersport-Top-Nation eindrucksvoll untermauern!"

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Presseabteilung
Mobil: +43 664-622-1005
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0002