Aviso: Frauenministerin Heinisch-Hosek informiert über Gleichbehandlungsbericht

Erinnerung: Pressegespräch morgen, Montag

Wien (OTS) - Am 16. Februar 1919 haben Frauen in Österreich das erste Mal bei einer Wahl ihre Stimme abgegeben. Anlässlich 90 Jahre Frauenwahlrecht lädt Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek die VertreterInnen der Medien herzlich zu einem Pressegespräch ein.

Die Bundesministerin präsentiert den "Gleichbehandlungsbericht des Bundes 2008" und den aktuellen "Gleichbehandlungsbericht für die Privatwirtschaft".

Termin: Morgen, Montag, 16. Februar 2009, 9.30 Uhr
Ort: Büro der Bundesministerin für Frauen und öffentlichen Dienst, Minoritenplatz 3, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Dagmar Strobel
Pressesprecherin der Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek
Tel: (01) - 53115 - 2149
E-Mail: dagmar.strobel@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0004