Rudas gratuliert Johanna Dohnal zu 70. Geburtstag

"Dohnal ist eine der bedeutendsten Kämpferinnen für die Rechte der Frauen"

Wien (SK) - "Johanna Dohnal ist eine der bedeutendsten
Kämpferinnen für die Rechte der Frauen in der österreichischen Geschichte", betonte SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Laura Rudas heute anlässlich des 70. Geburtstags von Johanna Dohnal gegenüber dem SPÖ-Pressedienst und nahm diesen Tag zum Anlass, um der Frauenministerin a.D. ihren Dank auszusprechen. "Diese Frauenministerin hat sich nie ein Blatt vor den Mund genommen und ist uneingeschränkt für die Rechte der Frauen eingetreten. Besonders deutlich wird das bei der von Dohnal auf den Weg gebrachten Reform des Familienrechts, die Frauen erlaubte, selbst über ihre Berufstätigkeit entscheiden zu können", führte Rudas aus. ****

Rudas unterstrich, dass noch "intensiver Handlungsbedarf" bezüglich frauenpolitischen Fragen in Österreich bestehe. Die Einkommensschere müsse geschlossene werden und flächendeckende, öffentliche Kinderbetreuungsplätze seien unabdingbar für die Berufstätigkeit beider Elternteile. "Es ist unsere Aufgabe, den Weg den Johanne Dohnal eingeschlagen hat, gemeinsam fortzusetzen", so die Bundesgeschäftsführerin. (Schluss) ue

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001