LR Dobernig: Molkereiförderung sichert Kärntens Milchwirtschaft!

Durch Unterstützung aus dem Finanzressort Förderung von 40 Prozent der Investitionskosten möglich

Klagenfurt (OTS) - "Durch die Unterstützung der Investitionsprojekte bei der Kärntnermilch, Berglandmilch und Sonnenalm sichern wir die Milchwirtschaft und damit wichtige Arbeitsplätze in Kärnten", so Finanz- und Wirtschaftslandesrat Harald Dobernig im Anschluss an die heutige Regierungssitzung. Insgesamt werden Investitionen in Höhe von 11,8 Millionen Euro mit einem Gesamtinvestitionszuschuss von 4,72 Millionen Euro gefördert. Davon kommen 1,36 Millionen Euro aus dem Finanzreferat, weitere 1,36 Millionen aus dem Agrarreferat. Rund 2 Millionen Euro sind EU- und Bundesmittel.

Bei der Kärntnermilch werden unter anderem Investitionen für innovative Produkte im Spezialmilchbereich, für die Erweiterung der Käserei und für Qualitätsmaßnahmen durchgeführt. Bei der Berglandmilch erfolgt ein Lagerneubau und bei der Sonnenalm wird eine Schau- und Erlebnissennerei errichtet. "Durch unseren Beitrag können wir 40 Prozent der Gesamtinvestitionskosten fördern. Dadurch sind die Kärntner Molkerein für die Zukunft gut aufgestellt", so Dobernig.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elmar Aichbichler
Pressesprecher Landesrat Mag. Harald Dobernig
Tel.: 05 0 536 22152 oder 0664 80536 22152

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0006