Krainer: Regierung Faymann entlastet ArbeitnehmerInnen und Familien spürbar

Steuerentlastung wichtiger Schritt in schwierigen Zeiten - Menschen können sich auf SPÖ-geführte Regierung verlassen

Wien (SK) - Sehr erfreut zeigte sich SPÖ-Budget- und
Finanzsprecher Jan Krainer über die bei der Regierungsklausur erziele Einigung in der Frage der Steuerreform. "Gerade in wirtschaftlich alles anderen als einfachen Zeiten ist es wichtig, die Kaufkraft der Bevölkerung und damit die Wirtschaft zu stärken. Und mit der sozial gerechten Entlastung der ArbeitnehmerInnen und der Familien wird ein ganz wichtiger Schritt gesetzt, um den Folgen der Wirtschaftskrise wirkungsvoll entgegenzutreten", hielt Krainer am Dienstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst fest. ****

Durch die nunmehr auf Schiene gebrachte Steuerreform können die Beschlüsse zeitgerecht dem Parlament zugeleitet werden. Damit werden die Österreicherinnen und Österreicher wie versprochen im April deutlich entlastet, und das rückwirkend mit 1. Jänner. "Das gibt den Menschen in unserem Land Sicherheit: Denn sie wissen, sie können sich darauf verlassen, dass sich die SPÖ-geführte Regierung unter Bundeskanzler Faymann mit ganzer Kraft für sie einsetzt und ihre Anliegen in den Mittelpunkt aller Bemühungen stellt", so Krainer abschließend. (Schluss) ps

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0008