Pröll: Österreich verliert mit Andi Nowak einen kompetenten und seriösen Journalisten

Wien, 09. Februar 2009 (ÖVP-PD) Betroffen reagierte ÖVP-Bundesparteiobmann Josef Pröll auf die Nachricht vom Ableben des langjährigen APA-Journalisten Andi Nowak. „Mit Andi Nowak verliert die österreichische Medienbranche einen kompetenten und seriösen Journalisten, der den fakten-bezogenen Journalismus immer in den Vordergrund gestellt hat“, so Pröll. ****

„Andi Nowak ist als engagierter Journalist bekannt. Er war eine Persönlichkeit, die den österreichischen Journalismus massiv geprägt hat. Mit seiner Unbestechlichkeit und seiner Konfliktbereitschaft war er ein Vorbild für die nachfolgenden Generationen junger Journalistinnen und Journalisten. Mein tiefes Mitgefühl gilt in diesen Stunden besonders seinen Angehörigen“, so Pröll.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001