"Opernwerkstatt" mit Elina Garanca in Ö1 - ab Herbst "Opernwerkstatt neu" im ORF-RadioKulturhaus

Wien (OTS) - Wenn am kommenden Sonntag, den 8. Februar um 15.06
Uhr auf Ö1 ein eineinhalbstündiges Interview mit der lettischen Star-Mezzosopranistin Elina Garanca läuft, dann ist dies ein Vorgriff auf eine Neukonzeption dieser Sendeleiste, die ab kommenden Herbst regelmäßig Weltstars ins RadioKulturhaus bringen wird. Das Gespräch zwischen Elina Garanca und Peter Dusek fand so großes Interesse beim Publikum - in kürzester Zeit war die Veranstaltung ausverkauft -, dass Ö1 ab kommenden Herbst die gesamte Sendereihe "Opernwerkstatt" im RadioKulturhaus produzieren wird.

Der Leiter der Ö1-Opernredaktion Michael Blees sowie Susanna Dal Monte von der Ö1-Kulturredaktion haben gemeinsam mit dem langjährigen Opernwerkstatt-Interviewer Peter Dusek ein neues Konzept entwickelt -mit dem Zweck, die eigenen Kapazitäten besser zu nutzen, also Ö1-Fachredakteure auf Ö1-eigenen Spielplätzen auftreten zu lassen:
Topstars der Gegenwart und Vergangenheit von Anja Silja und Brigitte Fassbaender bis Christian Thielemann und Franz Welser-Möst werden ab Herbst regelmäßig den Glanz ihrer Opernerfolge ins RadioKulturhaus bringen. Und unter dem Titel "Opernwerkstatt-Entdeckungen" wird es Live-Auftritte von talentierten Nachwuchssängern, die noch nicht über genügend Mitschnitte für eine 90minütige Sendung verfügen, aber zusammen mit zwei bis drei Kolleg/innen Stoff für einen Blick in die Welt der Stars von morgen liefern werden, im ORF KulturCafe geben.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001