MA 49: Karneval der Tiere und Spurensuche in der Lobau

Wien (OTS) - Zwei tolle Veranstaltungen bietet die MA 49 -
Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien am Wochenende im nationalparkhaus wien-lobAU an.

Karneval der Tiere - farbenfrohe Aubewohner

Tiere "verkleiden" sich, um in der beginnenden Paarungszeit einen Vorteil zu haben oder um gefährlicher oder größer auszuschauen und daher dem Gefressenwerden zu entgehen. Bei einem Spaziergang zur Dechantlacke wird Ausschau nach den farbenprächtigen Aubewohnern gehalten und anschließend können Kinder Tiermasken basteln.

o Wann: Samstag, 07. Februar 2009 von 13.00 bis ca. 16.00 Uhr

Auf der Suche nach Spuren in der Lobau

Viele Tiere des Auwaldes bekommt man sehr selten zu sehen. Doch ihre Spuren zeigen uns ihre Anwesenheit im Auwald. Lernen Sie mit einem Mitarbeiter des Forstamtes bei einer Wanderung die Spuren der Tiere lesen.

o Wann: Sonntag, 8. Februar 2009 von 13.00 bis ca. 16.00 Uhr

Für beide Veranstaltungen gilt:

o Anmeldung erforderlich (ab 6 Personen), unter der Telefonnummer: 01 4000-49495 oder per E-Mail: nh@m49.magwien.gv.at Kosten: 10 Euro für Erwachsene; 5 Euro für Kinder (6-15 Jahre) Achtung: Anmeldeschluss - 6. Februar 2009, 12 Uhr Wo: nationalparkhaus wien-lobAU, 1220 Wien, Dechantweg 8 Erreichbarkeit: Autobuslinien 91A (Haltestelle Roter Hiasl)oder 92A und 93A (Haltestelle Naufahrtbrücke, Fußweg zirka zehn Minuten)

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) swa

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Ing. Markus Breuer
MA 49 - Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien
Telefon: 01 4000-49496
E-Mail: markus.breuer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006